Unsere neuesten Videobeiträge

Einführung: Vitalpilze bei chronischen Erkrankungen

In einer Serie von Videos stellen wir Ihnen sukzessive die häufigsten chronischen Erkrankungen vor und zeigen auf, welche Möglichkeiten die Mykotherapie, also die Unterstützung des Körpers, im Rahmen einer ganzheitlichen Therapie bieten kann.

Diabetes mellitus Typ 2 - Zu hoher Blutzucker und die Folgen

Vitalpilze können bei Diabetes aus mehreren Gründen gut eingesetzt werden. Unser Video erläutert den Hintergrund von Diabetes Typ 2 und zeigt Möglichkeiten auf, wie Vitalpilze die Blutzuckerwerte positiv beeinflussen können.

Fettstoffwechselstörungen - Was tun bei zu hohem Cholesterin?

Als Element einer ganzheitlichen Therapie haben sich Vitalpilze bei Fettstoffwechselstörungen bewährt. Sie können das HDL-/LDL-Verhältnis regulieren und sanft das körperliche wie das psychische Befinden harmonisieren.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen – Hilfe für den Motor des Lebens

Vitalpilze können eine nebenwirkungsfreie Ergänzung zu einer medikamentösen Behandlung darstellen. Unser Video gibt Ihnen erste Hinweise. Generell sollte Ihnen ein erfahrener Mykotherapeut bei der Auswahl des passenden Pilzes helfen.

Burnout-Syndrom – Wenn die Lebensenergie in die Knie geht

Neben der Verbesserung der psychischen Situation kommt es beim Burnout darauf an, den Körper zu unterstützen. Auf beiden Ebenen – Körper und Psyche – können Vitalpilze einen wichtigen Beitrag dazu leisten.