Das Leben ist herrlich!

Das Leben ist herrlich!


Zu einem alten Rabbi kam ein Mann und klagte: „Rabbi, mein Leben ist nicht mehr erträglich. Wir wohnen zu sechst in einem einzigen Raum. Was soll ich nur machen“?

Der Rabbi antwortete: „Nimm einen Ziegenbock mit ins Zimmer.“

Der Mann glaubte nicht recht gehört zu haben.

„Den Ziegenbock mit ins Zimmer?“

„Tu, was ich dir gesagt habe“, entgegnete der Rabbi, und komm nach einer Woche wieder.“

Nach einer Woche kam der Mann wieder, total am Ende. „Wir können es nicht mehr aushalten, der Bock stinkt ja fürchterlich!“

Der Rabbi sagte zu ihm: „Geh nach Hause und stell den Bock wieder in den Stall. Dann komm nach einer Woche wieder.“

Die Woche verging. Als der Mann zurück kam strahlte er über das ganze Gesicht. „Das Leben ist herrlich, Rabbi. Wir genießen jede Minute. Kein Ziegenbock – nur wir sechs.“

(Quelle unbekannt)

Zufriedenheit stellt sich dann ein, wenn man für das dankbar ist, was man besitzt.

Ihre Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V.