Kurkuma - Gelbwurz


Kurkuma - Gelbwurz      


Kurkuma ist eine tropische Gebirgspflanze, die in Indien und Südostasien beheimatet ist. Kurkuma  gehört zur Pflanzenfamilie der Ingwergewächse. Der Wirkstoff (das Kurkumin) steckt in der Wurzel der Pflanze.

 

In der Küche gilt das Kurkuma-Pulver, auch als Gelber Ingwer bekannt, als günstiger Ersatz für Safran, weil es Speisen ähnlich gelb färbt. Es ist ein Hauptbestandteil von Curry-Pulver.


In Indien ist die Wurzelknolle ein heiliges Gewürz und eine bewährte Heilpflanze der ayurvedischen  Medizin.  Ihre Verwendung ist mindestens 3000 Jahre alt. Seit dem frühen Mittelalter ist Kurkuma auch in Nordafrika und Europa gebräuchlich.


In medizinischen Patientenstudien bestätigt sich vor allem die hohe Wirksamkeit gegen Verdauungsbeschwerden. Typische Symptome sind Druck und Schmerz im Oberbauch, Völlegefühl, und Blähungen. Kurkuma  fördert durch seine Bitterstoffe die Produktion von Gallensäuren und sorgt für eine vermehrte Entleerung der Gallenblase, außerdem normalisiert es den Cholesterinspiegel.


Kurkuma gehört zur Klasse der Antioxidantien  und verhindert als natürliches Antioxidationsmittel den Verderb von Lebensmitteln durch Mikroorganismen. Mit vergleichbarer Wirkung neutralisiert es auch im menschlichen Organismus freie Radikale und wird so als Antiaging-Mittel gegen Hautalterung eingesetzt.


Zahlreiche  Wissenschaftler weltweit untersuchen die Wirkungsweisen des Kurkumins. Außer der stark galletreibenden und antioxidativen  Wirkung wurden unter anderem  auch entzündungshemmende Stoffe gefunden. Diese können z.B. bei  Rheumapatienten Symptome wie Gelenkschwellungen  und Morgensteifigkeit  bessern. Bei chronischer Leberentzündung wirkt das Kurkumin leberschützend.


Weitere Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass ein starker Radikalfänger, wie das Kurkumin, evtl. sogar gegen Krebs vorbeugend eingesetzt werden kann.


„Lasst die Nahrung unsere Medizin sein und die Medizin unsere Nahrung.“


(Hippokrates 460 v.Chr.)


Ihre Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V.