Mykotherapeut werden

Mykotherapeut werden
Mykotherapeut werden
Ausbildung für HeilpraktikerLexikon & Ärzte:

Um die Verwendung von Vitalpilzen in der Naturheilkunde als eigenständigen Bereich auch sachgerecht bezeichnen zu können, wurde der Begriff „Mykotherapie“ geprägt. Dieses Naturheilverfahren erfreut sich immer größerer Beliebtheit und findet nicht umsonst immer mehr begeisterte Anhänger. Inzwischen gibt es auch eine Fülle wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse, die den Einsatz von ReishiLexikon, CordycepsLexikon & Co. begründen.

Die eintägigen Intensiv-Ausbildung richtet sich an Ärzte, Therapeuten und Therapeutenanwärter. Basis unserer Ausbildung ist das jahrhundertealte Wissen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin sowie die eigene Praxiserfahrung unserer Referenten.

Entweder 1-tägige Präsenzschulung oder NEU: ONLINE-KURS 2 Samstage a 4h!

✔die wichtigsten Vitalpilze im Porträt
✔Inhaltsstoffe
✔Darreichungsformen & Dosierung
✔Qualitätsmerkmale
✔Anwendungsgebiete
✔Fallbeispiele


Es gibt viele gute Gründe, die für eine Ausbildung bei der GFV e.V. sprechen:
 

✔ Kompakte Ausbildung
✔Unterricht durch praxiserfahrene Dozenten
✔Termine zum Wochenende/ freitags
✔ Umfangreiche Fachinformationen in einem Kompendium
✔ Kommunikation und Austausch mit Kollegen
✔ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: nur 150 Euro
✔ Zertifikat

Termine & Infos unter https://www.vitalpilze.de/termine

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team GFV



Foto: iStock/shironosov