Kopfschmerzen, occzipitalneuralgie, usw.



  • Hallo zusammen,


    Ich habe gleich mehrere Baustellen, das Hauptproblem dabei sind meine Kopfschmerzen.


    Diagnosen:
    -Facettengelenksarthrose hws
    -Bandscheibenvorfall c4/5/6 allerdings schon älter und ohne Bedrängungen
    -spannungskopfschmerz (sagen die Ärzte, ich persönlich bin mir aber sicher das es sich hier um eine occipitalisneuralgie handelt, da die Symptome schon fast lehrbuchmäßig passt.) Und das auch wieder zu den hws Problemchen passen würde.
    - Migräne kommt dann auch noch dazu aber ich hAbe auch das gefühl das diese durch die hws Problematik getriggert wird.
    -Schulter und arme schmerzen im Seiten Wechsel.


    Jetzt habe ich natürlich starke Verspannungen der Muskulatur die sich nicht lösen lassen. Und zu weiteren schmerzen führen.
    Es war immer wieder mal besser aber seit einigen Wochen ist und wird es wieder schlimmer. Ich nehme im Moment lyrica und tillidin damit ich den Tag irgendwie überstehe. Leide nun aufgrund der Schmerzen auch wieder an starker innerer Unruhe und zu hohem Puls.
    Im Moment nehme ich noch kortison, damit sind die schmerzen tatsächlich etwas zurück gegangen. Aber ja das ist nicht die Lösung und ich will auch keine Medikamente mehr nehmen. Ich hoffe ihr könnt mir evtl den ein oder anderen Pilz empfehlen der mir evtl helfen kann.


    Danke schon mal


    Eure jessy

  • Hallo Jessy,


    da das so komplex bei Dir ist, würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen, dass Du Dir einen Therapeuten vor Ort suchst.


    Schau mal unter folgendem Link nach: http://www.vitalpilze.de/therapeuten


    Ich hoffe sehr, dass jemand in Deiner Nähe ist und Dir die Pilze Linderung bringen werden!