Die Mykotherapie in der Veterinärmedizin

Die Mykotherapie in der Veterinärmedizin

Während im Bereich der Humanmedizin der Weg für die Vitalpilzkunde durch ständige wissenschaftliche Forschungsarbeit und sehenswerter Ergebnisse in den letzen 50 Jahren in unseren Breitengraden geebnet wurde, war der Einsatz von Vitalpilzen bei Tieren noch ein ziemliches Novum. Motiviert durch die Er folge beim Einsatz in der Humanmedizin entschloss sich die Autorin zur Anwendung von Vitalpilzen bei ihren Tierpatienten und leistete somit durch ihre praktische Tätigkeit Pionierarbeit auf dem Gebiet der Vitalpilztherapie bei Tieren.

Durch ihre positiven Erfahrungen und den vielen überzeugenden Erfahrungs-berichten von Tierhaltern, hat Petra Scharl dieses Buch geschrieben und erschließt damit die Kraft der Vitalpilze und deren vielseitige Einsatzmöglichkeiten bei Tieren zur Prävention und Therapie einem breiten Publikum.

Auf über 160 Seiten werden u.a. Wirkweise und die therapeutischen Inhaltsstoffe von Vitalpilzen erläutert, die zwölf wichtigsten Vitalpilze und deren Einsatz bei Tieren ausführlich vorgestellt und Dosierung, Qualitätsmerkmale und Nebenwirkungen beschrieben. Abgerundet wird dieser nützliche Ratgeber durch die Erklärung der Wirkweise von Vitalpilzen laut TCMLexikon, vielen Tipps und Erfahrungsberichten aus der Praxis der Tierheilpraktikerin. Dieses Buch ist ein „Muss“ für alle Tierärzte und Tierheilpraktiker sowie für interessierte Tierhalter und Laien.

1. Auflage, April 2014, 168 Seiten, Gebundene Ausgabe, Format 14,8 x 21 cm

Das Buch ist im Online-Handel erhältlich.

Verlag:
Shaker Media
Autor:
Petra Scharl

ISBN/EAN:
978-956311482
Sprache:
deutsch

Preis:
24.90