Spondylose bei 13jähriger Hündin



  • Liebe Forums Teilnehmer,

    meine 13jährige Border Mix Hündin hat seit ca. 6 Jahren Spondylose. Wir sind regelmäßig bei einer Osteopathin und machen Physio. Trotzdem geht es ihr jetzt schlechter und sie wird zunehmend inkontinent (Kot). Hat aber trotzdem noch viel Freude am spazierengehen.

    Jetzt bin ich auf die Vitalpilze gestoßen und würde gerne wissen, ob ich sie damit und vor allem mit welchem Pilz, zusätzlich unterstützen kann.


    vielen Dank für eure Hilfe

    Karin

  • Hallo Karin,

    erstmal ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde.


    Oft ist bei einer Spondylose ja das Nervensystem beeinträchtigt, was zu der Inkontinenz führen kann. Hier setzt man dann meist auf den Hericium Extrakt, da dieser Pilz über sogenannte Nervenwachstumsfaktoren verfügt. Dann geht es ja auch noch um die Durchblutung die der Auricularia Extrakt verbessern kann.


    Ich würde in so einem Fall Extrakt oder evtl. Extrakt / Pulver Kombikapsel einsetzen.


    Wichtig wäre für Euch ein Therapeut vor Ort, der Euch direkt betreuen könnte.


    Liebe Grüße und alles, alles Gute

    UlliM