UlliM Vitalpilzexperte

  • Weiblich
  • Mitglied seit 23. Januar 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
2.918
Erhaltene Likes
35
Punkte
14.645
Profil-Aufrufe
11.074
  • Hallo Uulim,

    Ich danke dir ganz herzlich für deine Hilfe. Ich habe viel von dir gelernt und bin dankbar dafür. Dank dem Forum bin ich dabei meine Allergie ganz zu heilen. Zu deiner Frage, bei die sogenannte „ Knödel im Hals“ Problem hilft ein altbewährtes Präparat aus TCM. Die Name ist „ ban xia hou po tang„. In meiner Erfahrung behebt das Präparat innerhalb ein paar Wochen das Problem. Das Präparat ist eine Kombination von Kräutern inklusive Fu Ling ( Poria cocos). Ich habe selber das Präparat mit Erfolg benutzt. Ich habe es von einem deutschen Firma in Luxemburg gekauft und bin von der kontrollierten Qualität begeistert ( sie können auch Nachweise liefern). Und weil die Kaiserkraut ( Ban Xia) in dieser Präparat bei über 30 Gram am Tag raw leicht toxisch ist, habe ich die Firma geschrieben und gefragt ob ich das unbedenklich nehmen kann. Und hier ist die Antwort: „ Bei unseren Rezepturen wird das reine Ban Xia nicht verwendet, sondern eine traditionell präparierte Variante, Fa Ban Xia. Bei dieser Vorverhandlung werden nahezu alle Giftstoffe der Knolle eliminiert“.

    Anbei ist die Firma aber man kann auch das Präparat in Apotheken in Deutschland und Österreich rezeptfrei kaufen:

    https://www.phytocomm.lu/TCM/K…izin/Ban-Xia-Hou-Po-Tang/


    Wenn du mehr Infos über was dieses Präparat alles kann bitte der Link

    https://www.gfcherbs.com/Image…llia%20and%20Magnolia.pdf


    Vielen Dank nochmals liebe Uulim

    Josef

    • Hallo Josef 127,


      es freut mich, wenn Du noch mehr Informationen aus unserem Forum für Dich ziehen kannst. Ich habe mir das Präparat bestellt und werde es an mir ausprobieren, bevor ich es meinen Patienten weiter empfehle ;-).


      Lieben Gruß und vielen Dank für Deine Mühe

      UlliM

  • .

  • dann viel Erfolg und alles, alles Gute

  • Oki,danke,dann nehme ich jetzt erstmal Pilze ein.

  • Hallo Luni,

    meist helfen die Vitalpilze schon ganz gut, um ein Immunsystem wieder auf die Beine zu helfen. Für meinen Geschmack wären das zu viele Präparate....

    Liebe Grüße

    UlliM

  • Hallo, ja ich wollte das für mein Immunsystem,das nach einer Lungenentzündung angeschlagen ist, daher auch die Frage???

  • Hallo,ich hätte mal eine Frage?

    Kann ich zu denn HP (cordy,reishi,coriolus) auch Quentakehl, Sanuvis,Notakehl, Citrokehl alles von Sanum nehmen,oder ist das alles zuviel ???

    • Hallo Luni,

      tja, warum nimmst Du das alles ein? Es ist halt so, dass z.B. die fettlöslichen Vitamine A,D,E und K sich im Körper anreichern und dort Erscheinungen einer Überdosierung auslösen können. Die Vitalpilze enthalten eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und können so den täglichen Bedarf eigentlich ganz gut mit abdecken. Hast Du allerdings einen massiven Mangel (vorher getestet), dann muss unterstützend etwas gegeben werden. Aber viel hilft nicht immer viel. Zudem sollten diese Substitutionen von Zeit zu Zeit immer wieder mal begleitend untersucht werden (z.B. Blutuntersuchung), ob diese auch etwas bringen.

      Liebe Grüße und alles, alles Gute

      UlliM