Beiträge von Stella

    Hallo ihr Lieben,


    Vielen herzlichen Dank für all Eure Gratulationen und Wünsche! (Ich freue mich immernoch :D ...)


    Es ist wirklich schade, dass die meisten Ärzte dermaßen die Augen verschließen vor den sogenannten unkonventionellen Methoden. Das schlimmste daran ist, dass es die Patienten ausbaden müssen, die ihr gesamtes Vertrauen in die Meinung der Ärzte legen. Meine Ärztin hat sich noch nicht einmal persönlich bei mir gemeldet (das hat sie sonst immer getan, um mir ins Gewissen zu reden für die Koni....). Hoffentlich hat sie sich tüchtig geschämt! :P


    @corinna: habe herzlich über deinen Beitrag gelacht! Viva la revolution!!!! :thumbsup:


    Majalena : Auch dir herzlichen Glückwunsch, dass du den Mut und sogar die richtige Vertrauensperson vom Fach gefunden hast, um dich nicht der scheinbaren Willkür der Ärzte ausliefern lassen zu müssen. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für die Zukunft!!!


    Lieber Gruß,


    Stella

    Hallo Paulinchen,


    ich möchte an dieser Stelle kurz einen ganz aktuellen Erfahrungsbericht anführen. Ich hatte das geiche Problem: Seit 7 Jahren immer PAP IIId und dann im Dezember letzten Jahres hat meine Ärztin sogar einen PAP IV festgestellt. Und natürlich eindringlichst geraten, eine Konisation durchführen zu lassen. Daraufhin habe ich mich an dieses Forum gewendet und einen wunderbaren Tipp von Frau Petra Scharl erhalten. Nämlich:


    Agaricus Extrakt 1-1-1


    Maitake Extrakt 1-1-1 und


    Coriolus Extrakt 1-1-1


    Ich habe diese drei Präperate über einen Monat (etwa 6 Wochen) regelmäßig genommen. Das unfassbare Ergebnis kam heute: PAP II


    Also Kopf hoch und schnell Vitalpilze bestellen :-)


    Die Ärzte sind leider in Bezug auf Gebärmutterhalskrebs und HPV nicht auf dem Laufenden oder wollen sich vor allem selbst die Taschen füllen (das ist zumindest mein Eindruck!). Meine Ärztin wäre mir fast an die Gurgel gesprungen, als ich ihr vor der letzten Untersuchung sagte, dass ich nicht bei der Konisation war, sondern statt dessen "mit Pilzen herumexperimentiert habe". Es folgte ein langer Vortrag, ob ich denn nicht wüßte, was ein PAP IV bedeutet mit dem Subtext, dass ich ein wenig dumm und einfältig sei :cursing: Vielleicht wäre eine Aufklärung bei den "vermeintlichen Göttern in weiß" auch keine schlecht Idee.


    Ich höre jetzt auf zu schimpfen und freue mich weiter über meinen super Befund- dank dieses tollen Forums! :thumbsup: Macht weiter so!!!


    Lieber Gruß,


    Stella