Beiträge von Heike Johanna

    Hallo Petra,
    danke für die schnelle Antwort.


    Soll ich dafür einen anderen Pilz weglassen?


    Da ich meistens nur 1x am Tag am Stall (Alleinversorger) bin würde Mable die geballte Ladung am Abend bekommen.


    Liebe Grüße


    Heike

    Hallöle Petra,
    Bioresonanz gemacht.
    Mable hat eine Empfindlichkeit gegen Mucor racemosus, sie Thuja c200 bekommen und Thymianextrakt oder Merrettich.


    Ist das gut ?


    wie soll ich mit den Pilzen weitermachen ?


    Sie nimmt Heri 1x, Reis 2x, Mai 1x alles als Extrakt.


    Vielen Dank und liebe Grüße


    Heike

    Hallo Petra,


    kurze Rückmeldung Mable geht es sehr viel besser.


    Ja ich kann eine Analyse bei meiner THP anfertigen lassen.


    Lieben Dank und liebe Grüße


    Heike

    Hallo Petra,


    habe noch was vergessen.


    Sie nimmt ja schon 3 Extrakte: Hericium, Reishi und Maitake.


    Falls ich den Coriolus noch dabei geben muss, soll ich dann einen anderen Pilz weglassen?


    Liebe Grüße


    Heike

    Hallo Petra,
    das ging ja wieder rasant mit der Antwort :thumbsup: !


    Ich habe gestern Abend mit 1 Reishi Extrakt Kapsel begonnen.


    Soll ich das erhöhen ? Wenn ja, auf wieviel ?


    Pony ist ca. 130 cm und wiegt ca. 300 kg.


    Wäre es ein anderer Pilz wenn es eine Schimmelpilzbelastung wäre ?


    Nochmal lieben Dank für die Hilfe :]


    Liebe Grüße


    Heike

    Hallo Petra,
    ich brauche wieder Hilfe für unsere Ponystute.


    Zurzeit nimmt sie Hericum Extrakt 1x1 wegen Kotwasser und den Maitake Extrakt 1x1 wegen moppelig und hufrehegefähr.


    Sie hüstelt plötzlich ab und zu. Atmet vermehrt über den Bauch, aber nicht immer und ich höre ein Geräusch wenn ich mein Ohr an ihre Nüstern lege, aber auch nicht immer.



    Haltung: Offenstall mit ca. 1-2 Stunden Weide
    Heu und Stroh immer vorhanden.
    Pferdefutter: Futterdressing Pferdebokashi


    Staubig ist es zurzeit überall.
    Ich habe noch keine Ahnung woher es kommt. Es kann das Heu sein, der Staub, die Weide.


    Das Heu habe ich ihr jetzt erstmal nass gefüttert.


    Tierarzt kommt heute. Meine THP rufe ich am Montag an, sie soll eine Haaranalyse machen.


    Folgende Pilze habe ich als Extrakte: Hericium, Reishi, Maitake, Shitake, Cordyceps


    Kann ich ihr dafür schon einen Pilz geben ?


    Liebe Grüße


    Heike

    Hallo Petra,


    hier die Rückmeldung.


    Pit und Mable geht es mit den Pilzen sehr gut. :)

    Mables Kotwasser ist weg und das schon nach 3 Tagen. :thumbsup: . Das Fell ist weicher und ihre Augen (blind) tränen nicht mehr.
    Was könnte ich ihr noch geben, sie ist manchmal etwas sehr nervös und stand mal kurz vor Hufrehe. Zurzeit bisschen zu mopelig.


    Liebe Grüße


    Heike

    Hallo,


    brauche mal Hilfe für mich und nicht für meine Tiere. :)


    Ich hatte am 08.07.16 eine Vollnarkose. Es wurde eine Abrasio gemacht und 2 Polypen entfernt.


    Ich fühlte mich vor der OP schon ausgelaugt und schlapp und jetzt geht es mir noch schlechter.


    Symptome: Schlapp, müde, Schmerzen, Druck im Unterbauch/Unterleib, Brennen im Unterleib.


    Folgende Pilze hätte ich als Extrakt zu Hause: Hericium, Reishi, Maitake, Shitake, Cordyceps


    Ich weiß nicht welche Pilze ich nehmen soll?




    Liebe Grüße


    Heike

    Hallo Petra,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Wieviel soll ich Mable am Anfang von dem Hericium geben und wann kann ich das steigern. Sie ist ca. 130cm und wiegt ca. 300 kg.


    Wieviel
    soll ich Pit von den Pilzen geben und wann steigern. Er ist ca. 160 cm
    und wiegt 550kg. Trotz seiner 26 Jahre benimmt er sich oft wie ein
    3jähriger, buckeln, steigen usw. wenn es matschig ist rutschen ihm auch
    schon mal die Beine weg. Letztens ist er dabei gefallen.


    Jetzt meine Fragen: Regen die Pilze ihn zusätzlich an? Und ist einer der Pilze zum abnehmen, denn das sollte Pit nicht.



    Liebe Grüße
    Heike

    Hallo Petra,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Wieviel soll ich Mable am Anfang von dem Hericium geben und wann kann ich das steigern. Sie ist ca. 130cm und wiegt ca. 300 kg.
    Wieviel soll ich Pit von den Pilzen geben und wann steigern. Er ist ca. 160 cm und wiegt 550kg. Trotz seiner 26 Jahre benimmt er sich oft wie ein 3jähriger, buckeln, steigen usw. wenn es matschig ist rutschen ihm auch schon mal die Beine weg. Letztens ist er dabei gefallen.
    Jetzt meine Frage: Regen die Pilze ihn zusätzlich an?


    Liebe Grüße
    Heike

    Hallo,
    ich bin neu hier und brauche Hilfe. Ich war auch noch nie in einem Forum, deswegen weiß ich nicht, ob und wie das funktioniert. :] Ich versuche es einfach mal. :] Unter Grünschnäbel habe ich mich gestern vorgestellt.


    1. Ich habe ein 21jähriges Isi-Mix-Pony was auf einem Auge blind ist und auf dem Anderen nur noch ca. 1-2m sieht. Mit der Blindheit hat sie keine Probleme, findet sich gut zurecht. Ich würde ihr gerne Pilze für füttern.


    Sie hat zur Zeit starkes Kotwasser, besonders wenn sie sich aufregt. Manchmal sind die Augen leicht gerötet dann bekommt sie Euphrasia Augentropfen.


    Welche Pilze kann ich ihr geben? Extrakt oder Pulver, welche Dosierung ? Sollte man die Pilze einschleichen?


    2. 26jährige Budjonny-Wallach mit Arthrose. Wenn ich für ihn einen Pilz brauche muss ich das dann woanders hin schreiben?


    Danke schon mal für eure Hilfe.


    LG Heike

    Hallo an Alle,
    mein Name ist Heike, ich bin 47 Jahre, habe eine 12jährige Tochter und komme aus Bergisch Gladbach.
    Ich bin durch meinen Vater auf die Vitalpilze aufmerksam geworden, weil er sie von seinem Heilpraktiker bekommen hat.

    Ich
    habe eine Beschreibung von seinen Pilzen gelesen und bin total
    fasziniert davon. Auf der Suche nach anderen Pilzen und wofür diese
    eingesetzt werden bin ich auf diese Seite gestoßen.
    Ich bräuchte Pilze für meine Tochter, meine Tiere und mich.
    Ich werde in den entsprechenden Rubriken etwas schreiben.


    Viele Grüße


    Heike




    Hallo an Alle,
    mein Name ist Heike, ich bin 47 Jahre, habe eine 12jährige Tochter und komme aus Bergisch Gladbach.
    Ich bin durch meinen Vater auf die Vitalpilze aufmerksam geworden, weil er sie von seinem Heilpraktiker bekommen hat.

    Ich habe eine Beschreibung von seinen Pilzen gelesen und bin total fasziniert davon. Auf der Suche nach anderen Pilzen und wofür diese eingesetzt werden bin ich auf diese Seite gestoßen.


    Ich bräuchte Pilze für meine Tochter, meine Tiere und mich.


    Ich werde in den entsprechenden Rubriken etwas schreiben.


    Viele Grüße


    Heike