Jenny+Janosz Anfänger

  • Mitglied seit 31. Dezember 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
2
Punkte
15
Profil-Aufrufe
78
  • Hallo

    ja du kannst den Hericium noch dazu geben. Pilzpulver wird durch Zermahlen des getrockneten Pilzen hergestellt . Das Pulver enthält alle natürlichen
    Inhaltsstoffe. Extrakte werden aus Pilzpulver mithilfe eines Lösungsmittel Wasser oder Wasserdampf gewonnen . Je nach Erntezeit ist hier die Konzentration 18-25 mal konzentrierter als im Pilzpulver. Vielleicht kannst du ABM noch als Extrakt kaufen und dann Pulver und Extrakt geben. Bei den anderen Vitalpilze bleibst du dann beim Pulver

    LG Beatrix

  • Hallo Jenny und Janosz.

    tut mir leid dass ich erst jetzt antworte aber ich war nicht da. Du musst deinem Hund den Vitalpilz ABM als Pulver und Extrakt Mischung geben, dazu den den Hericium erinaceus der wie der ABM bei kombinierter Anwendung mit Hericium eine krebshemmende Wirkung durch antimetastatische, antimutagene und tumorhemmende Wirkung zeigt. . Auch den Hericium in Kombi Pulver/Extrakt. Bitte den ABM bis 10 kg hoch geben 600mg tägl. , den Hericium tägl. 300 mg, wiegt dein Hund mehr als 10 kg dann den ABM 900mg und den Hericium mit 600 mg tgl

    Falls was unklar ist, melde dich nochmals und berichte uns weiterhin.

    LG Beatrix

    • Hallo, vielen dank das du überhaupt geantwortet hast. Da uns die Zeit leider davon gelaufen ist, bin ich bereits selbst schon tätig geworden und hoffe das es nicht völlig falsch gewesen ist. Er bekommt derzeit Pulver und zwar ABM, Reishi und Coprinus, kann ich da jetzt einfach noch Hericium dazu geben oder muss ich irgendwas auswechseln? Und ich hab ja jetzt leider nur das Pulver ,wusste es nicht besser ,kann er das weiter haben oder muss das gewechselt werden zu der Mischung?

      LG Jenny