Burnout/Depressionen/Magenprobleme/NMUs - Dosierung



  • Hallo Petra, hallo Corinna!


    Ich habe nun meine Schilddrüsenergebnisse bekommen, ich habe nichts mit der Schilddrüse:
    FT3 2,7 pg/ml (Normal 1,5-4,2)
    FT4 1,1 ng/dl (Normal 0,8-1,85)
    TSH 1,53 mU/L (Normal 0,4-3.0)
    Tg-Ak 10.9 lU/ml (Normal unter 60)
    TPO-Ak 2,3 lU/ml (Normal unter 60)


    Somit ist meine Diagnose wohl klar, denke ich, alles psychisch. Vitamin B12 Mangel habe ich auch nicht, ebenfalls testen lassen.


    Keine Ahnung, was es dann war, möglicherweise wirklich Entgiftungsreaktion. Ich nehme derzeit Aminosäuren und damit geht es mir gut. Sie wirken auch stimmungsaufhellend. Aber leider nicht immunsystemaufbauend wie die Pilze :( das Ziel mit den Pilzen wäre eigentlich hauptsächlich gewesen: Histaminintoleranz+Lactoseintoleranz aufheben (Darm aufbauen), Magenprobleme lindern/heilen.


    Heilpraktiker gibt es keine in Österreich. Kinesiologen schon, was ich weiss.


    lg

  • Gut, dass mit Deiner Schilddrüse alles in Ordnung ist! :thumbsup:


    Wenn Du möchtest, kannst Du ja nun, wie schon vorgeschlagen, ganz langsam wieder mit den Pilzen beginnen. Bei der einschleichenden Dosierung würde ich evtl. sogar nur alle 2 Wochen um ein Kapsel/Tablette bis zur "vollen" Dosis erhöhen.


    Halt uns bitte auf dem Laufenden ;) !


    Liebe Grüße


    CorinnaS

  • Hallo Corinna!


    Danke für den Tipp. :thumbsup:


    ich hoffe, ich schaffe es noch einmal die Pilze zu nehmen. Derzeit graust es mir leider davor. :S Aber ich halte euch am Laufenden!


    lg

  • Versuch´es doch erst mal mit einer Kapsel Reishi am Tag (z.B. Morgens oder Mittags zum Essen mit einem große Glas Saft(schorle)). Ich denke, es war einfach zu viel auf einmal. :D


    Gute Besserung und liebe Grüße


    CorinnaS

  • Ich habe leider wieder üble Magenbeschwerden (Reflux) und werde es morgen mit Hericium versuchen. Reflux hatte ich damals an den 2 Tagen übrigens nicht, die Pilze dürften die Magensäure aufgesaugt haben.


    Ich habe noch eine Frage: könnt ihr mir sagen, welche Vitamine Hericium und Reishi hat und wie diese dosiert sind? ?( Eisen haben die Pilze auch oder?
    Glaube auch, dass es das letzte mal zuviel war.


    lg

  • Nochmals ein Status: hatte gestern schon fast unerträgliches Reflux, der Magen hat so richtig gebrannt. :wacko: Ulcogant/Riopan gerade noch geholfen, war also wieder kurz davor die PPIs zu nehmen.


    Habe heute stattdessen eine Extract Kapsel in einem Glas mit Wasser aufgelöst und die Hälfte davon getrunken. Siehe da, Reflux weg :) die Dinger helfen, auch wenn ich das Völlegefühl nicht mag. Das Völlegefühl ist allerdings besser wie Brennen im Magen! :thumbsup:


    lg

  • Du kannst davon ausgehen, dass die Vitamine und Mineralstoffe in den Pilzen ähnlich wie in gesundem Obst und Gemüse verteilt sind. Nämlich so, dass man nicht überdosieren kann. Genaue Angaben mußt Du bei dem Hersteller Deiner Pilzextrakte erfragen. Eine gesunde Ernährung können die Pilzextrakte allerdings nicht ersetzen :!: Solltest Du einen Eisenmangel haben, mußt Du noch anderweitig substituieren (mit speziellen Eisenpräparaten aus der Apotheke).


    Vielleicht geht Dein Völlegefühl weg, wenn Du den Inhalt der Kapseln in Tee einrührst? Vorausgesetzt Du magst Tee ;) .


    Gute Besserung!


    CorinnaS

  • Hi,


    Eisenmangel muß man nicht unbedingt ausgleichen, der Körper veranstaltet den selber, zB wenn er Bakterien bekämpfen will, da Bakterien Eisen brauchen. Bekommt er dann von außen Eisen aufgezwungen, wird es noch nicht mal richtig aufgenommen.


    Nicht jedes "Ungleichgewicht" bedeutet in unserer Normverliebten Welt einen Fehler im System Körper, unser Körper ist in seinen Funktionen und Abläufen noch immer so unerforscht...


    Und bei Wetterfühligkeit ist der Körper vielleicht überanstrengt und fordert Ruhe, gib sie ihm.

  • Naja, pauschalisieren darf man das nicht. Wenn der Eisenmangel über längere Zeit besteht, stark ist, oder nicht nur das Serumeisen, sonder auch das Ferritin erniedrigt sind, muß auf jeden Fall etwas zugeführt werden!


    Liebe Grüße


    CorinnaS

  • Hey Corinna!


    eigentlich wollte ich schon fast den Hut werfen und die Pilze sein lassen. Mein Magen hat mich allerdings gezwungen es noch einmal zu versuchen ;) nehme derzeit ganz vorsichtig und auch nicht jeden Tag den Hericium Extrakt im Wasser aufgelöst, trinke nur das halbe Glas. Es reicht offensichtlich auch ein halbes Glas für den Reflux, es hält auch meist den ganzen Tag. :thumbup:


    Vor Reishi habe ich derzeit Respekt und will es erstmal nicht übertreiben mit den Pilzen. :S Wahrscheinlich wäre es besser für mich Pulver zu kaufen anstatt des Extraktes. Aber na ja, jetzt habe ich schon die Extrakte zu Hause.

  • Hey Leute!


    Habe gerade zufällig festgestellt, dass Cordyceps die Aminosäure L-Thryptophan enthält. Jetzt weiss ich, was mich so gepuscht hat, denke, dass es sicher Cordyceps war. Möglicherweise auch Reishi, aber Cordyceps auf alle Fälle. Habe dazwischen nämlich die Aminosäuren genommen, ein Teil davon war L-Thryptophan und diese haben meinen Antrieb gesteigert.


    lg

  • Mach´ weiter so! :thumbsup: Du schaffst das schon!


    An den Reishi kannst Du Dich irgendwann auch noch später herantasten - vielleicht sogar erst mal mit ´ner halben Kapsel ;) !


    Herzliche Grüße


    CorinnaS