Anwort auf LX Protokoll



  • Hallo La X,

    wenn Du Dir die 5 Phasen des Reishi durchgelesen hast, dann sind ja schon einige Deiner Fragen beantwortet. Es kann Jahre dauern, bis sich alles wieder stabilisiert hat, wenn der Körper noch dazu in der Lage ist. Bei 1 Tag Kopfschmerzen oder körperlicher Abgeschlagenheit würde ich nicht von einer Heilkrise sprechen. Es ist schon so, dass alle Pilze ähnlich arbeiten, bei dem Reishi kann man es halt so richtig schön beobachten, dass "alte" Geschichten wieder auftauchen, um dann endgültig abgearbeitet zu werden. Die Extrakte enthalten mehr Polysaccharide, welche für das Immunsystem wichtig sind. Allerdings gehen beim Extraktionsvorgang einige hitzelabile oder nicht wasserlösliche Inhaltsstoffen verloren, die im Pulver enthalten sind. Wenn Du eine aktuelles körperliches Problem hast, welches durch das Immunsystem beeinflusst werden kann, würde ich auf die Extrakte zurückgreifen. Wenn eher eine prophelaktische Einnahme geplant ist, dann haben die Pulver durchaus ihre Berechtigung.

    Liebe Grüße

    UlliM:)