Nebennierenschwäche, MB Addison



  • Guten Morgen,


    Ich habe zwar gelesen, dass der Cordiceps bei Nebennierenschwäche, bzw Mb. Addison eingesetzt wird, habe aber eine innere Abneigung gegen den "Raupenpilz".

    Gibt es noch andere Heilpilze, die da angesagt sind?

    Leider konnte ich meine Anfrage noch nicht unter Krankheiten einfügen, weil ich zu Nebennieren noch nichts gefunden habe.


    Gibt es hier auch eine Suchfunktion?


    Danke, LENE

  • Hallo LENE,

    erstmal ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde :thumbup:. Warum hast Du eine Abneigung gegen den Cordyceps? Er ist halt schon der aller Erste Vitalpilz, wenn es sich um eine Schwäche der Nebennieren handelt. Welche Symptome zeigen sich bei Dir?

    Liebe Grüße und bis dann

    UlliM:)

  • Danke Ulli :)


    Der Cordyceps wächst in und aus Raupen, das finde ich eklig <X

    Flecken auf der Haut, überhaupt am ganzen Körper bräunliche Haut, auch wo die Sonne nie hinkommt, am Bauch zum Beispiel; Müdigkeit, Antriebsschwäche, dazu Schilddrüsenunterfunktion, Salzhunger sehr ausgepräg, Ödeme

    Mb. Addison ist schon keine Schwäche der Nebennieren mehr allein, sondern da sind schon 90 % nicht mehr funktionsfähig.


    Viele Grüße

    LENE

  • Hallo Lene,

    der Cordyceps C4, der normalerweise verkauft wird, wird in Tanks in einer Nährlösung ohne Raupen gezüchtet und ist somit sogar für Veganer geeignet. Also keine Angst wegen der Raupen - es gibt keine. Lediglich bei den Wildsammlungen ist das so, aber da würde 1 kg ca. 30.000 US $ kosten.

    Die braune Verfärbungen auf der Haut sind ein Symptom bei Mb. Addison und da die Nebennieren und die Schilddrüse sog. Schwesterorgane sind, ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Schilddrüse ebenfalls eine Unterfunktion besitzt. An Deiner Stelle würde ich aber doch den Cordyceps (garantiert ohne Raupen) und den ABM jeweils als Extrakt mit 1.200mg pro Pilz und Tag nehmen. Allerdings möchte ich Dir einen Therapeuten vor Ort ans Herz legen, da dieser Dich gut betreuen und begleiten kann. Unter: https://www.vitalpilze.de/therapeuten/deutschland/DE kannst Du nachlesen, ob jemand in Deiner Nähe ist.

    Ich wünsche Dir alles, alles Gute

    Liebe Grüße

    UlliM:)

  • Danke Ulli,


    okay, das mit dem raupenfreien Cordyceps lass ich mir mal durch den Kopf gehen :/, allerdings ist er dann ja von den Wirkstoffen nicht mehr das, was er ursprünglich, aber eben leider mit Raupe ist, oder?


    Mb. Addison ist ein autoimmuner Prozess, bzw. ein allergischer.

    Da müsste doch eigentlich auch der Lackporling oder Zunder angebracht sein, zumindest um den zerstörerischen und auch entzündlichen Prozess zu stoppen.

    Danke für den link, aber erstmal möchte ich noch weiter selbst recherchieren.

    Falls es hier schon Addison-Beiträge gibt, kann man sich da ja vielleicht auch austauschen, ich guck mal in der Suchfunktion.


    Danke dir :)

    LENE

  • Hallo Lene,

    der jetzige Raupenpilz ist der Pilz der sich eben in den Tanks züchten lässt und der Wildform am nächsten kommt. Deswegen auch der Name: Cordyceps sinensis CS4.

    Der Lackporling (Reishi) ist ein Vitalpilz der bei Entzündungen und auch bei einer Unterfunktion der Schilddrüse eingesetzt werden kann. Allerdings hat er halt nicht so den Bezug zur Nebenniere.

    Ich hoffe dass Du Dir noch gute Tipps im Forum holen kannst und wünsche Dir alles, alles Gute

    UlliM:)