Magen-Darmprobleme vom Chaga Extrakt



  • Hallo,


    ich bin ganz neu im Forum und möchte erst mal allen HALLO sagen.

    Bei mir wurde nach Klingenhardt der Cordyceps und der Chaga positiv getestet.

    Ich nehme nun morgens eine Kapsel Cordyceps (mehr vertrage ich nicht) und abends einen gestrichenen Teelöffel Chaga Extrakt nach Klingenhardt.

    Nun fingen nach ca einer Woche Einnahme des Chaga ziemlich starken Darmprobleme an. Ich versuche jetzt die Dosis weiter zu verringern.

    Könnt ihr mir erklären woran das liegt?

    Zeigen mir die Symptome dass ich ein Darmproblem habe und muss nur tapfer bei der Einnahme des Chaga durchhalten?


    Viele Grüße

    Anke

  • Hallo Anke,

    erstmal ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde - schön dass Du dabei bist :thumbup:.

    Leider kenne ich diese Methode "Klingenhardt" nicht. Sind die Pilze, die Du Dir gekauft hast von einem seriösen Anbieter? Mit seriös meine ich, dass die Pilze auf Rückstandsfreiheit von z.B. Pestizide, Radionukleide, ... getestet wurden. An Deiner Stelle würde ich, wenn die Pilze i.O. sind, in der Dosierung noch weiter reduzieren bis Du eine Menge erreicht hast, bei der Du keine Beschwerden hast. Momentan ist es wohl für Deinen Magen-/Darmtrakt zu viel. Bitte denk unbedingt an eine ausreichende Trinkmenge von ca. 3% Deiner Körpergewichts an stillem Wasser und/oder Kräutertees.

    Liebe Grüße und eine baldige Besserung

    UlliM

  • Hallo Ulli


    Vielen Dank für deine Antwort!

    Der Anbieter ist seriös. Das Produkt ist einwandfrei.

    Ich scheine nur stark darauf zu reagieren.

    Ich reduziere und suche jetzt meine verträgliche Dosis.


    Viele Grüße

    Anke