Ling Zhi zuckendes Augenlied



  • Mein erster Post, guten Tag liebe Freunde..


    Ich nehme seit ca. 3/4 Jahren Reishi Extrakt von der Deutschen Firma mit "H"...ich bin begeistert von der Wirkung und fühle mich durch den Pilz wirklich sehr gut unterstützt.


    Seit 3 Monaten habe ich aber ein zuckendes Augenlied links, also es Tickt mega oft und habe schon alles probiert um es abzustellen. Und 3 Monate ist ja schon lange und es ist immer noch da. Es steigert sich in Stressmomenten, klar ich weiss das es einfach "die Nerven" sein könnten, aber dann würde es sicher mal wieder aufhören. Nun bin ich zu einem Apotheker gegangen, der erzählte mir das der einzige Meridian der zum linken Auge geht der der Leber ist. Er wusste dies wohl weil er TCM praktiziert. Er wusste aber nicht das Reishi einen starke Beziehung zur Leber hat.


    Nun habe ich das aber gelesen und meine Frage lautet jetzt:


    Kann das zucken durch Reishi ausgelöst worden sein? Nehme ich zu viel vielleicht? Da mir der Pilz so viel Kraft gibt möchte ich ihn nicht missen, und nehme oft sogar statt der üblichen Tagesdosis von 4 dann 5 Kapseln über den Tag verteilt ein.


    Vielleicht weiss jemand um Rat, vielen herzlichen Dank

  • Hallo Loreto,

    erstmal ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde.

    Schön, dass Dich der Reishi so gut unterstützt. Wenn Du statt 4, 5 Kapseln nimmst ist das kein Problem und auch kein Zuviel. Deine Trinkmenge von ca. 3% des Körpergewichts an stillem Wasser und/oder Kräutertees passt? Ich denke dass Du mit dem Pilz sehr gut versorgt bist. Allerdings wäre es eine Überlegung, ob Du Deinen Magnesiumspiegel unterstützt, da oftmals ein Mangel diese Symptome auslösen kann. Bei mir hat sich die Verwendung eines sog. "Magnesiumöls" (flüssiges Magnesium für eine äußerliche Anwendung) sehr gut bewährt. Allerdings würde ich dieses nicht direkt auf das Augenlid geben, es könnte sonst brennen, sondern z.B. nach dem Duschen auf die Muskulatur auftragen und einwirken lassen. Auf diese Art und Weise wird der Körper besser mit Magnesium versorgt als wenn Du es oral schlucken würdest.

    Liebe Grüße und alles, alles Gute

    UlliM

  • Vielen Dank für das herzliche Empfangen und deine ausführliche Antwort.

    Trinken tue ich genug, so 2 Liter Wasser minimum am Tag.


    Magnesium stimmt genau, wenn ich keins nehme habe ich schnell mal Anzeichen nach dem Sport. Mit dem Magnesiumöl könnte ich mal ausprobieren, momentan nehme ich 3 mal am Tag Sango Koralle in Wasser gelöst zu mir.


    Evt. liegt es an was anderem, bin froh kam keine Empfehlung den Reishi Konsum zu reduzieren, dann nehme ich die Kapseln weiterhin in dieser Dosierung ein.


    Hoffe das Augenlied zucken geht irgendwann einfach so weg.


    Viele Grüsse