92 jährige Durchblutungsstörung Beine



  • Hallo ihr 🥰


    Meine Tante ist 92 Jahre alt, vom Kopf her topfit , nur kann die nicht mehr so richtig suf die Beine weil die so fürchterlich schmerzen. Die hat Durchblutungsstörungen, die Füsse bitzeln und schmerzen. Bis aus Blutdruck Tabletten morgens und abends nimmt sie noch abends eine Cholorsterin Tablette . Welcher Pilz würde passen ? Vielen lieben Dank im voraus 😘

  • Hallo Tammy0407,

    da hat Deine Tante ein stolzes Alter erreicht - gratuliere.

    Bei Durchblutungsstörungen ist eigentlich der Auricularia der Vitalpilz der Wahl. Bei Missempfindungen kann man sich noch den Hericium oder Reishi sehr gut dazu überlegen. Diese beiden haben einen Nervenwachstumsfaktor, der diese Parästhesien relativ gut in den Griff bekommt. Der Anteil ist beim Hericium höher als beim Reishi.

    Unter: https://www.vitalpilze.de/vitalpilze kannst Du Dir die einzelnen Pilze näher anschauen und dann entscheiden, was bei Deiner Tante noch zustzlich angebracht wäre. Vielleicht wird es aber auch schon durch den Auricularia alleine besser.

    Liebe Grüße und alles, alles Gute für Dich und Deine Tante

    UlliM

  • Hallo Tammy0407,

    wenn Deine Tante keine Probleme mit dem Magen/Darmtrakt hat, dann könntest Du evtl. gleich mit der Extrakt/Pulver-Mischung beginnen - dann hast Du den Vorteil von beiden Darreichungsformen. Sollte Sie Verdauungsprobleme haben, dann würde ich an Deiner Stelle nur Extrakt verwenden.

    Liebe Grüße

    UlliM