Hautprobleme / Sonnenallergie / Heuschnupfen - Hilfe bei dem richtigen Pilz.



  • Hallo zusammen,


    ich benötige eure Hilfe. Ich habe vor ein paar Jahren mal den Vitalpilz "Cordyceps" eingenommen, da ich unter ziemlichen Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Stress etc litt.


    Momentan habe ich allerdings eher Probleme mit irgendwelchen Allergien. Im Frühjahr kommt bei mir der Heuschnupfen mit Niesen und juckenden Augen. Im Urlaub neige ich mittlerweile zur Sonnenallergie und ab und zu bekomme ich eine Art juckenden Pickel, der ca 1-2- Wochen bleibt und dann ab und zu an einer anderen Stelle wieder kommt (meist im Brust- /Halsbereich. Am Anfang dachte ich, dass es vielleicht auch durch die Sonne ausgelöst wird, aber da es auch im Winter ab und zu auftritt....Jedenfalls würde ich hier gerne einen Vitalpilz zu ausprobieren. Bin aber total überfragt. Reishi, Hericium oder Agaricus? Kann man alle mit dem Cordyceps kompinieren?


    Vielen lieben Dank im Voraus.

    Vanessa

  • Hallo Vanessa,

    es können grundsätzlich alle Vitalpilze miteinander kombiniert werden - kein Problem

    Bei Allergien hat sich der Reishi sehr bewährt, besonders bei Heuschnupfen, aber auch gegen Sonnenallergie würde ich ihn nehmen. Oftmals reicht er schon alleine - wäre einen Versuch wert. Wenn Du Dein Immunsystem noch mehr unterstützen möchtest dann wäre der ABM dabei, wenn Du noch Probleme mit dem Darm hast wäre der Hericium angezeigt.

    Aber an Deiner Stelle würde ich es mal nur mit dem Reishi als Extrakt probieren.

    Liebe Grüße und gute Besserung

    UlliM

  • Hallo Vanessa,

    an Deiner Stelle würde ich vom Reishi Extrakt je nach Körpergewicht 900 - 1.200 mg bei unter 60 kg und 1.200 bis 1.800mg bei über 60kg täglich verzehren.

    Liebe Grüße und gute Besserung

    UlliM