Flüssigextrakt bei Gastritis



  • Hallo Zusammen,


    ich habe seit 14 Tagen eine Gastritis die durch Magenspiegelung bestätigt wurde (Heliobakter negativ) und würde gerne meinem Magen etwas auf die Sprünge helfen.


    Nach dem Einlesen in die Thematik habe ich mir den Flüssigextrakt Hericium gekauft. Nachdem auf der Packung aber steht das der mit Alkohol ist, bin ich mir nicht mehr so sicher ob das Sinn macht.


    Hat jemand von euch da ggf. Erfahrungen? Einfach genug verdünnen?


    Für Anregungen wäre ich dankbar

    Grüße

  • Hallo The Admiral,

    erstmal auch Dir ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde.

    Der Alkoholgehalt ist relativ gering. Gerne kannst Du den Flüssigextrakt entsprechend verdünnen. Am Besten hat sich ein naturtrüber Apfelsaft bewährt. Wenn Du diesen aber nicht verträgst, dann geht es auch mit jedem anderen Getränk, solange es nicht zu heiß ist. Die ideale Einnahme ist zu einer Mahlzeit, dann ist der Magen nicht ganz leer und nicht so empfindlich.

    Ich wünsche Dir eine baldige Besserung und alles, alles Gute

    UlliM