Bluthochdruck



  • Hallo

    Danke erstmals für die Aufnahme .

    Habe seit ca.2 Jshren mit Bluthochdruck zu kämpfen . Nehme morgens eine Ramipril/Hct 5mg/25mg und Abends Ramipril 5mg mit Norvasc 5mg . Mein Blutdruck liegt mit dieser Medikation bei 129-140 und 78-90 .Manchmal habe ich Ausreisser mit 153/98 dabei . Möchte von den Medis weg .Könnt Ihr mir da bitte eine Empfehlung geben welche Pilze ich einsetzten soll.

    Danke

    Lg Otmar

  • Hallo ott30,

    erst mal auch Dir ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde.

    Medikamente, die Du von einem Arzt verschrieben bekommen hast, darfst Du nur nach Rücksprache mit ihm absetzen.

    Gibt es einen Auslöser, dass Du den Bluthochdruck bekommen hast? Je nach dem könntest Du dann mit dem einen oder andere Vitalpilz unterstützen.

    Wenn Stress dahinter steht, dann könnte ich mir den Reishi und den Hericium gut vorstellen, ist es eher auf Grund von Arteriosklerose wäre vielleicht der Shiitake eine gute Idee, sollten die Nieren der Auslöser sein, dann würde ich an Deiner Stelle mit dem Cordyceps unterstützen. Also Du siehst, es gibt da doch eine gewisse Auswahl.

    Wichtig ist grundsätzlich bei der Einnahme von Vitalpilzen dass eine ausreichende Trinkmenge von ca. 3% des Körpergewichts an stillem Wasser und/oder Kräutertees gegeben ist.

    Ich hoffe Dir eine kleine Hilfestellung gegeben zu haben und wünsche Dir alles, alles Gute

    UlliM