Blutdruck fällt ab

  • Hallo zusammen,


    ich nehme seit einer Woche Vitalpilze (unter anderem wegen Ängsten).

    Ich hatte mir auf Empfehlung ein 5 fach Präparat (Agaricus,Cordyceps,Hericum,Reishi,Shitake) gekauft.

    Nun fällt aber mein Blut(hoch)druck der mit Medikamenten behandelt wird ab.

    Ich hab natürlich sofort nachdem ich auf die Pilze gekommen bin, die Pilze weggelassen.

    Gibt es eine Möglichkeit vielleicht an der Dosierung der Pilze zu schrauben, so das ich die Chance habe mit dem Arzt dann gemeinsam die Medikamente zu reduzieren? Oder verträgt sich generell einer der Pilze nicht mit den Medikamenten?


    Also kurz : Wie gehe ich jetzt vor?^^


    Liebe Grüße

    Saraa

  • Hallo Saraa,

    normalerweise empfehlen wir eine maximale Kombination von 3 - 4 Einzel-Vitalpilzen. Wenn es ein Präparat mit so vielen Pilzen ist, dann ist es schwierig gezielt mit den Medizinalpilzen zu arbeiten. Die Pilze, insbesondere der Reishi und der Shiitake sind in der Lage einen erhöhten Blutdruck zu senken. An Deiner Stelle würde ich mit einer ganz geringen Dosierung von 1 oder nur 1/2 Kapsel beginnen und begleitend Deine Medikamente zusammen mit Deinem Arzt entsprechend anpassen. Es gibt schon Medikamente die sich mit dem einen oder anderen Pilz nicht vertragen, z.B. das Schilddrüsenmittel L-Thyroxin und der Reishi oder grundsätzlich alle immunsystemunterdrückenden Medikamente.

    Liebe Grüße und alles, alles Gute

    UlliM