Beiträge von esb-apm Urs Jost

    und von einem Schweizer Kabarettisten:


    Da gabs eine Dame in Würenlos
    Die hatte das Männerverführen los.
    Sie tat’s in den Ecken, Sie tat’s in Verstecken.
    Doch nie tat sie’s völlig gebührenlos!


    ... das wurde allerdings in Zeiten "erfunden" als wir hier noch keine Frauen hatten, die von Südamerika, Afrika, Asien hierher gelockt und dann zur Prostitution gezwungen wurden ...... das ist schon ein betrübliche Kapitel, das für mich unerträglich ist
    Urs

    Liebe Ulrike


    Mir ist gar nicht so klar, was Du mit Deinem Betrag willst. Willst Du beweisen dass die Vitalpilze gut sind oder schlecht. Was willst Du ? Vor sehr kurzer Zeit reduzierte sich die Frage: - was heilt eigentlich ? was macht es aus, dass "es" dem einen hilft dem andern nicht. ? Ohne definitive Antwort. Persönlich habe ich lediglich den Eindruck, dass Extrakt mit 20x facher Wirkung für die Akuten Probleme wichtig sind, die ganzen Pilze, bei denen noch alles voranden ist dann gebraucht werden kann/soll wenn alles nicht so pressant ist.. Dann haben Gano und ich darüber siniert, dass die westliche Medizin mit der ganz grossen Pharma oft die Nase vorn hat, wenn es pressiert und die alternative Medizin (dazu gehören auch die Vitalpilze), eher besser sind wenn "man" etwas mehr Zeit hat. Das würde heissen: wenn Du ein Problem hast, das innerhalb 24-72 Stunden wesetnlich was bringen muss, aus welchem Grund auch immer, dann suche Dir was "westliches", wenn Du mehr Zeit hast, oder anschliessend, dann können die Vtalpilze das richtige sein.
    Es grüsst von ennet dem Rhein
    Urs

    Hallo Kitana


    dieser letzte Beitrag von Dir ist echt stark. Das bewegt mich sowieso immer. Wo liegt der Schlüssel zur Heilung, was ist Heilung überhaupt, warum hilft das Gleiche beim einen,beim andern nicht usw. usf.
    Liebe Grüsse
    Urs

    Hallo Gano


    betr. normalisieren - ein Patient hat Blutverdünner genommen und Vitalpilze. Vorübergehend hatte er Schwierigkeiten. Er fragte mich dann, ob er ev. die Vitalpilze zurücknehmen müsste. Ich habe ihm angeraten den Arzt aufzusuchen, der ihn sowieso in und auswendig kennt, ihn zu bitten die Blutgerinnung zu überprüfen. Das hat er gemacht, der Arzt hat die Medi etwas zurückgenommen, der Patient weiterhin die Vitalpilze und alles verlief gut.
    Sei gegrüsst
    urs

    Hallo


    Petra , liebe Bayerin, es ist auch an der Zeit, dass Du mal vorbeikommst :D :rolleyes: ;), ich gebe auf jeden Fall die Hoffnung nicht auf


    @alle: und wenn Ihr wüsstet, wie flink die Petra tested und wie der Biotensor ihr gehorcht, du liebes Liesschen.


    Nun würde mir noch eine Beurteilung für den Abendtee fehlen. Kann mir da jemand sagen, wie er/sie den findet


    Grüsse aus der Schweiz
    Urs


    P.S. wir haben soeben bei den Grosskindern dornenlose Brombeeren gepflanzt, wohl gedeihs

    LIebe Momo


    dann gibt's noch den Einwand: "Wenn ich weiterhin beides nehme und es besser wird, dann wiess ich gar nicht, was mir nun geholfen hat". Darauf konnte ich bisher nur entgegnen:
    a) wenn ich Beides nehme, kann das Vertrauen in die Vitalpilze besser wachsen
    b) ich habe zu recht oder unrecht nicht Anst ich mach was verkehrtes.
    Wie sieht es da bei Dir aus ?
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Urs

    Hallo Peditha


    wie schmeckt der Morgen-Tee
    wie schmeckt der Abend-Tee
    UND
    bewirken sie auch, dass man am Morgen rascher wach und
    am Abend rascher schlafreif wird ?
    Wie sind sie geschmacklich ?
    Das mit dem Preis ist auch in unserem hochpreisland Schweiz ein Thema. Ein Kollegin will den nicht mehr kaufen, er sei viel zu teuer.
    Danke für Dein feedback
    Urs