Beiträge von Wölfin

    hallo Katrin,

    danke für die Rückmeldung. Ich versuche es weiter mit Allergietabletten und Ernährung nach TCM. Die Vitalpilze gehören ja auch dazu. Da ich aber nicht weiß, worauf ich reagiere, warte ich mit der Bestellung.

    VG

    Wölfin

    Hallo Katrin,

    nein, hab ich nicht. Ich muss jetzt zum Hautarzt, Test. Zur Zeit hab ich es relativ gut im Griff, nehme Allergietabletten wieder und versuche mich nach dem Prinzip der TCM zu ernähren,d.h., viel Suppiges.
    VG

    Wölfin

    guten Morgen 🌞,

    das Brennen ist nach wie vor da, mit Prednisolon habe ich aufgehört. Meine Gedanken schwirren natürlich um die Frage herum, woher die Allergie kommt. Könnte es eine Impfreaktion sein? Am vierten Tag nach meiner vierten (😂) Impfung fing es an. Die ersten drei habe ich gut überstanden, keinerlei Reaktionen. Nun scheint mein Immunsystem heißzulaufen. Könnt ihr helfen?

    VG

    Wölfin

    Guten Abend,

    mein Ergebnis des Blutbildes: allergisch, von 100 hab ich 99,8. Ich muss jetzt zum Hautarzt zum Testen. Vielleicht war die zweimalige Allergie auf Neopren für mich zu viel. Abwarten.

    Viele Grüße

    Wölfin

    Gibt es Vitalpilze, die helfen könnten, diese innere Hitze auszuleiten?

    Danke schön

    Kurzes Update: ich war gestern bei meiner chinesischen Ärztin: zu viel Hitze im Körper. Akupunktur und Schröpfen brachte kurz eine Erleichterung, auf Dauer nur sehr teuer. Meine Schwachpunkte sind vor allem die Nieren, Darm und Leber wurden kurz erwähnt. Heute Nachmittag bin ich bei meinem HA, mal sehen. Ich melde mich wieder.

    Bis dann

    VG

    Wölfin

    Kurzes Update:

    Am Wochenende war es so schlimm, dass ich bald in die Notaufnahme gefahren wäre. Ich hatte das Gefühl, dass meine Haut brennt. Mein Mann hatte Prednisolon da und da nahm ich eine geringe Dosis, über den Tag verteilt. Die Spitzen des Schmerzes wurden mir genommen. Heute hab ich noch mal etwas verschrieben bekommen und es wird ein großes Blutbild gemacht. Ich weiß, dass das Medikament nicht ohne ist, aber es hilft zur Zeit etwas. Wenn ich Genaueres weiß, melde ich mich. Dann konzentriere ich mich wieder auf die Vitalpilze.

    Vielen Dank erst mal für die tolle Hilfe!

    VG

    Wölfin

    Hallo UlliM,

    leider keine Diagnose, nur ein Allergiemedikament, was sehr müde macht. Cetirizin darf ich jetzt öfter nehmen. Bin etwas bedient. Eine Allergie wird es sein, weil ich oft mit der Haut reagiere, allerdings so schlimm hatte ich es noch nie. Vielleicht kennt ihr das Gefühl, wenn im Pool zu viel oder zu wenig Chlor ist. Zum :(

    Ich habe jetzt den Reishi da, reicht der? Oder gibt es Pilze, die das Histamin/ die Allergie günstig beeinflussen?

    VG

    Wölfin

    Tolle Unterstützung, die man/ frau hier erfährt!

    Ich habe Glück, ich habe heute noch einen Termin bei meinem HA, der sich Richtung Allergie weitergebildet hat. Ich gebe dann ein Update.

    VG

    Wölfin

    Danke für die schnelle Antwort. Da ich keinerlei Hautveränderungen habe, mache ich mir Sorgen, dass das Jucken und Brennen auch neuralgische Ursachen haben könnte. Durch meine jahrelange Odyssee mit meiner Fibro bin ich ein „ gebranntes“ Kind und habe keine Lust auf etliche Arztbesuche. Sind da Vitalpilze gut?

    VG

    Wölfin

    hallo,

    seit einiger Zeit habe ich vermehrt Juckreiz auf meiner Haut, teilweise fühlt es sich wie Nadelstiche an. Meine Haut zeigt keinerlei äußere Veränderungen. Ich reagiere oft über die Haut. Seit kurzem habe ich auch eine Neoprenallergie. Allergietabletten helfen etwas, jeder weiß auch, dass der Gang zum Arzt zur Zeit selten toll ist. Mit 60 hat „Frau“ wahrscheinlich schon das Verfallsdatum überschritten :). Ich weiß auch, dass ich mehr trinken sollte, drei Tassen Kaffee sind vielleicht doch etwas zu wenig. Welche Vitalpilze sind gut für die Haut und gegen Allergien? Nur kurz: ich bin schon etwas geplagt, Fibromyalgie, chronische Schmerzen durch BSV,…
    VG

    Wölfin

    hallo,

    vielleicht kennt das jemand von seinem Hund. Unser alter Hovi ist über 11 und atmet in letzter Zeit sehr schwer, er schnarcht auch. Herz und Lunge sind in Ordnung, nun haben wir die Befürchtung, dass eine beginnende Kehlkopflähmung vorliegt. Er musste in letzter Zeit sehr oft Antibiotika nehmen, da ging es immer.
    Gibt es Vitalpilze, die das günstig beeinflussen können?

    VG

    Wölfin

    Hallo UlliM,

    danke schön, Dosierung früh 2, mittags eine? Sollten ja mindestens 1500 mg sein im Akutfall oder?

    VG

    Wölfin

    hallo alle zusammen,

    meine Tochter hat’s trotz größter Vorsicht erwischt, wahrscheinlich noch in der Schule angesteckt, viele Kollegen ohne Maske. Für die Lunge der Cordyceps am besten? Sie nimmt nur Schilddrüsenmedikamente. Eigentlich ist am Sonntag Urlaub in Dänemark angesagt. Und nun das.

    VG

    Wölfin

    hallo alle zusammen,

    am Samstag wollen wir in den Urlaub, nun hat es meineTochter erwischt. Vor allem Husten, mir hat der Cordceps bei meiner Bronchitis geholfen. Wäre das was? Als einziges Medikament nimmt sie Schilddrüsentabletten.

    Vielen Dank

    Wölfin