Hashimoto Thyrioditis

  • Hallo Ineke,


    da Hashimoto ja eine Autoimmunerkrankung ist, sollte man vorsichtig sein , das Immunsystem zu puschen.


    Ich empfehle hier nur den Cordyceps, da dieser Pilz sich regulierend auf die Schilddrüse auswirken soll.


    Ich weis, dass es auch manche mit dem Agaricus probieren, würde Dir aber in jedem Falle dazu raten, einen Heilpraktiker oder Arzt zu suchen,der z.B. mittels Kinesiologie die richtigen Pilze bei Dir austesten kann.


    Schau doch mal auf unserer Therapeutenliste nach, ob Du einen in Deiner Nähe findest, wenn nicht, melde Dich mit Deiner Adresse noch einmal über meine EMail Adresse: scharl@vitalpilze.de. Ich werde dann versuchen, einen Therapeuten in Deiner Nähe zu finden.


    Herzliche Grüße


    Petra

  • Liebe Petra, Ineke,


    Danke für Eure Fragen und Beiträge, ich habe noch eine Anmerkung. Das Immunsystem wird durch die Pilze nicht gepuscht, weder durch die Pilzpulver, noch durch die verschiedenen Extrakte.


    Susanne

  • Hallo Susanne und alle anderen,


    so wie ich das verstanden habe, wird das Immunsystem "moduliert" - d.h. wo zuviel ist, wird es weniger, wo zu wenig ist, wird es mehr. Es kann halt "nur" bei Therapiebeginn zu Turbulenzen kommen.........richtig?


    lg, Kitana

  • Hallo Kitana,


    richtig, die Pilztherapie richtet sich auf die Wiederherstellung der Gesundheit und damit der Erreichung der sog. Homöostase ( das Gleichgewicht unserer Körperhaushalte).


    So lassen sich auch die vielfältigen Wirkungen der Pilze auf unseren Körper erklären. :D :D :D


    LG Petra

  • Hallo ihr Lieben,
    danke für die vielen Anregungen.
    Leider bin ich mir jetzt noch immer nicht sicher , ob ich es mit den
    Pilzen versuchen soll bzw.mit welchem Pilz und soll ich bei beginn der Therapie
    die Tabletten ( Euthyrox 50µ ) absetzen.


    LG Ineke

  • Hallo Ineke,


    bei Beginn der Therapie darfst Du Deine Medikamente vorerst nicht absetzen. Dies muss immer in Absprache mit Deinem behandelnden Arzt geschehen und nach einer erneuten Blutuntersuchung.


    Versuche es einfach einmal mit dem Cordyceps indem Du mit einer Kapsel am Tag beginnst und dann ganz langsam - je nach Befinden - auf 3 x 1 steigerst.


    Viel Erfolg ! :] :] :]


    Petra

  • Hallo, ineke!
    Ich habe einen Klienten mit der Hashimoto Krankheit, und habe sehr schöne Erfolge damit, da wir NAET Spezialisten mit Nosoden arbeiten, die es möglich macht wenn ein Autoimmunproblem vorliegt, direkt daraufhin zu arbeiten.
    Zusätzlich wird auch die Schildrüse und deren Hormone behandelt mit unseren Nosoden,
    Tsh, Trh, T4, und T3, und Nebenschilddrüsenhormone.
    Ich weiß zwar nicht von wo du bist, du kannst aber gerne einen NAET Spezialisten in Deutschland darauf ansprechen, wenn du interesse hast.
    Lies mal nach unter http://www.naet-allergie-therapie.de
    Bin aber auch sehr überzeugt von den Pilzen, die das ihrige dazutun können, sie sind eine sehr gute Unterstützung. man kann sich ja austesten lassen, welcher hierfür geeignet ist.
    Mein Klient ist in regewlmäßigen Abständen im Spital, und seine Werte haben sich um einiges gebessert! Alles Liebe!
    Cindy

  • Oh, gerne!
    Kann sein, daß der Kollege/in noch keine Erfahrungen damit gemacht hat, bin aber selbstverständlich jederzeit dazu bereit meine Erfahrung und Therapieverlauf mittzuteilen, auch in welcher Reihenfolge die Nosoden anzuwenden sind.
    Liebe Grüße, Cindy

  • Hallo.


    Auf der Suche im Internet nach Agaricus Blazei murill als Inhaltsstoff von sog. "Immun Energie Tabletten" (ich weiß nicht, ob ich die Firma nennen darf, will keine Werbung machen), bin ich auf dieses Forum gestoßen.


    Ich leidet auch an Hashimoto. Die Angaben verwirren mich ein bisschen, da Susanne (dr-ehlers) schrieb, daß durch die Pilze das Immunsystem doch nicht gepuscht wird.


    Dann fand ich im Internet Infos über Cystus-Lutschtabletten. Noch besser gefallen haben mir (als Laien) die Infos zu diesen Immun Energie Tabletten. Ich zitiere mal:


    "... Immun Energie Tabletten enthalten eine spezielle Zusammenstellung aus besonderen Pflanzen und Pilzen. Diese und vor allem der Mandelpilz (Agaricus Blazei murill), enthalten einen hohen Anteil an Beta-D-Glucanen. Das sind natürliche Immunstimulatoren, die unser Abwehrsystem anregen können. Ergänzt werden sie durch die ebenfalls stimulierend wirkenden Polyphenole aus Cystus, einer wertvollen Teepflanze. Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe, die die Abwehrbereitschaft unseres Körpers fördern und unterstützen.


    xxx Immun Energie Tabletten zeichnen sich auch durch ihren Gehalt an pflanzlich gebundenem Selen aus. Als Bestandteil von Enzymen spielt Selen an verschiedenen Stellen unseres Stoffwechsels eine wichtige Schlüsselrolle. Neben dem positiven Einfluss auf das Immunsystem kann Selen, ebenso wie die Poyphenole, Schwermetalle binden und somit zur Entgiftung und Entlastung des Körpers beitragen."


    Inhaltsstoffe: Pilzextrakt (Steinpilz* und Mandelpilz*, 46,8%), Bananenpulver*, Maissirup*, Cystus®-Extrakt*, Acerolapulver*, Guarana*, Karamelaroma (natürlich), Zitronenöl* (* aus kontrolliert biologischem Anbau)


    Ich wollte also mein Immunsystem ankurbeln, aber die Gefahr hierbei scheint zu sein, daß dann eben auch die Schilddrüse in verstärktem Mass angegriffen wird?


    Ist es wirklich ungefährlich, die Pilze zu nehmen? (z.B. wenn man auch Candida hat?)


    Schon mal vorab Danke für eure Antworten.


    Viele Grüße
    Woodstock

    Einmal editiert, zuletzt von Woodstock ()

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum der GfH


    Die immunmodulierende Wirkung der Heilpilze wird immer wieder in vielen Beiträgen beschrieben. D. h., das Immunsystem wird ausbalanciert, wo zu wenig ist wird es angeregt . Wo zuviel ist, wird es zum Normalzustand ausgeglichen.


    Wenn du die Beiträge im Forum gelesen hast, weißt du sicher schon, daß viele hier die Zusammenstellung der Pilze selbst treffen möchten, da man nicht von vorne herein sagen kann, welche man am besten verträgt.


    Du hast ja den Verdacht auf Borreliose und Epstein Barr (Pfeifersches Drüsenfieber) genannt. Da bietet sich in erste Linie Cordyceps-Extrakt und ABM-Extrakt an.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß Cordyceps sehr gut Begleiterscheinungen nach Zeckenbissen beseitigt, auch wenn der Biß schon länger zurückliegt.
    Auch und gerade bei Candida wirken die Heilpilze.
    Hast du dich schon mal auf Antikörper dieser Krankheiten testen lassen ?


    Vielleicht machst du einfach mal den Versuch mit einem der Pilze, dann wirst du sehen, was passiert. Allergische Reaktionen hat hier noch niemand feststellen können oder darüber berichtet.


    Gruß
    Sarah

  • Hallo Woodstock!


    Heilpilze wirken ausgleichend auf den Körper, d.h. sie stimmulieren Dein Immunsystem wo und wenn Du es brauchst!!!


    Gegen Borreliose (ich würde mich zuerst austesten lassen) wirkt gut Cordyceps 2 x 2 Extraktkapseln , Maitake Extrakt 2 x 1 Kapsel, Reishi Pulvertablette 2 x 2.


    Bei Candida wirkt hervorragend Coriolus 2 x 2 Pulvertabletten, Reishi 2 x 2 Pulvertabletten, alternativ Shiitake 2 x 2 Pulvertabletten.


    Schilddrüsen Über- und Unterfunktion:
    Reishi 2 x 2 Pulvertabletten, Cordyceps 3 x 1 Extraktkapsel, ABM 3 x 1 Extraktkapsel.

    =)Traude


    Zitat

    Nimm Dein Schicksal endlich selbst in die Hand!!!

  • Hallo,
    ergänzen zu Sarahs Ausführungen kann ich noch, das Coriolus gegen Candida wirkt und hormonell regulierend.
    Zu Selen gibt es widersprüchliche Aussagen.
    Die Zusammenstellung deiner beschriebenen Tabletten finde ich etwas seltsam, was hat da Bananenpulver, Zitronenöl, Karamelaroma und Maissirup zu suchen, oder sind es Lutschtabletten, sollen die "lecker" schmecken?
    Für mich ist das Wichtigste, dass die Pilze bzw. pflanzlichen Zutaten aus kbA bzw. rückstandskontrolliert sind und wo die Sachen angebaut werden.


    Auch mich würde interessieren, wie man auf den Verdacht der Krankheiten kommt, nur Vermutung oder Nachweis?
    Aus meiner Sicht/Einschätzung käme die Kombination aus Cordyceps und Coriolus in Frage, beide sind antiviral, immunmodulierend und hormonregulierend.
    Das Team der Gfh wird sich bestimmt noch äußern, wie es bei dir und dem Hashimoto speziell, mit den Heilpilzen weitergehen könnte.


    Lavendel

  • Hallo Sarah, hallo Traude,


    vielen Dank für eure schnellen Antworten.


    sarah :


    Ein Arzt hat das Blut auf Candida untersuchen lassen, aber das war (lt. anderem Arzt) eine abgelaufene Infektion.


    Ein Arzt, dem ich meine Symptome geschildert habe, vermutete EBV.


    Bei einem Heilpraktiker war ich deswegen noch nicht.


    Ja, die Pilze werden individuell zusammengestellt, das habe ich mir schon zusammengereimt, aber für Tips jeder Art bin ich dankbar.


    Was ist ABM-Extrakt? Der Agaricus Blazei Murill?


    Bezugsquellen werden hier sicher auch irgendwo genannt (bin wirklich noch ganz neu hier!), oder? Oder bekommt man die Pilze nur über den HP?



    traude :


    Auch dir vielen Dank für deine Antwort.


    Danke für die Tips. Müssen die Tabletten/der Extrakt eigentlich nach Körpergewicht dosiert werden? Darüber hab ich noch nichts gefunden..


    Aber über die von mir erwähnten Tabletten könnt ihr nichts sagen, oder? Aber jetzt habe ich ja schon einiges, wonach ich suchen und worüber ich nachdenken kann.


    Viele Grüße
    Woodstock

    2 Mal editiert, zuletzt von Woodstock ()

  • Hallo Lavendel,


    da haben sich unsere Antworten überschnitten...
    Was diese Tabletten angeht mit den Inhaltsstoffen... keine Ahnugn was der Hersteller sich dabei gedacht hat!


    Viele Grüße
    Woodstock

    Einmal editiert, zuletzt von Woodstock ()

  • Hallo Woodstock!


    ABM Extrakt = Agaricus blazei murill


    Die Pilze werden nicht nach Körpergewicht dosiert!


    Das Bestehen einer Borreliose läßt sich doch mit einem Bluttest bestimmen, oder???


    Bezugsquellen findest Du auf der Hauptseite unter Lieferanten!
    Info`s über die einzelnen Heilpilze kannst Du auch dort entnehmen!
    Du kannst Dir gratis die Heilpilzbroschüre und Pilzproben auf der Hauptseite bestellen!!! Mit diesen Pilzproben kannst Du Dich bei einem HP austesten lassen, welche für Dich die geeigneten wären!!!


    Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich wieder!!!

    =)Traude


    Zitat

    Nimm Dein Schicksal endlich selbst in die Hand!!!