Vorstellung neuer Forumsteilnehmer



  • Liebe Forumsteilnehmer!




    Aus aktuellem Anlass (Forumsputz) möchte ich Euch bitten, Eure Beiträge in den dafür vorgesehenen Rubriken zu posten.


    Ich habe für alle "Pilzneulinge und Interessierte" die Rubrik "Grünschnäbel" eingeführt.


    In dieser Rubrik könnt Ihr Euch - wenn Ihr das möchtet - vorstellen. Sollten bereits bestimmte Krankheiten oder Beschwerden bestehen, wäre es super, wenn Ihr dafür gleich die passenden Rubriken suchen könnt.




    Tieranfragen dürfen ausschließlich nur in der dafür vorgesehenen Rubrik "Pilze für Haustiere" eingestellt werden, da wir sonst keinerlei Überblick mehr bieten können.




    Ich danke Euch und freue mich auf regen Austausch :D

  • Hallo an ALLE,


    bin neu hier aber habe etwas Erfahrung mit den heilenden Pilzen.


    Meine Frage ist


    ich habe hohen Blutdruck, zuletzt gemessen bei meiner Ärztin 165/105
    was angeblich sehr hoch ist. Jetzt nehme ich seit paar Tagen LISINOPRIL und ist etwas runter gegangen auf ca.143/87 ist aber jeden Tag
    anders.
    Da ich eher zu den alternativen Mitteln gern greife, möchte ich gern mit den Pilzen anfangen.


    Was wäre für mich das Beste? Bin 54 Jahre alt. Zwar noch gut darauf und den Hochblutdruck spürte ich nicht, nur manchmal
    Kopfschmerzen bzw. Druck. Jetzt ist es besser durch das Medikament.


    Danke voraus!


    Schönen Tag :)


    lena8

  • Liebe Lena8,



    auch Dir ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde! Optimal wäre es, wenn Du Deine Fragen in der Rubrik "Blutdruck" schreiben könntest.



    Wichtig wäre auch zu wissen, ob Du noch andere Grunderkrankungen hast und welche Medi's Du sonst noch nimmst. Wie sieht Dein Trinkverhalten aus? Gewicht? Bewegung? Ernährung?



    Ich weiß, das sind Frgen über Fragen, die aber einfach sehr wichtig sind.



    In der Regel würde ich bei Bluthochdruck eine Kombination aus Reishi Tabletten und Shiitake Extrakten einsetzen. Mal sehen, was Du uns noch so berichten kannst.

  • Hallo Petra, :)



    vielen Dank für die Antwort und Tipps was gut für mich wäre. Ich bin selber gespannt was es bringt, zuerst muss ich die Pilze nehmen damit ich merke wann die Besserung kommt. Im Moment braucht es Zeit, etwas Geduld ist angesagt.


    Ich werde berichten nach ca. 2-3 Monaten was passierte.


    Liebe Grüße und schönen Tag


    lena8 :P

  • Hallo an Alle Mitglieder,


    Ich bin auch neu hier und finde es total toll das ich gestern wegen eines Problems meiner Mutter sofort eine Auskunft bekommen habe :thumbsup:


    Mein Sohn (15 ) nimmt seit 6 Tagen 2x1 Cordy gegen die üble Akne....und was soll ich sagen????????


    Die Haut sieht super aus. Die Entzündungen sind fast weg und noch kein neuer großer Pickel in Sicht.


    Er vergisst nicht eine Einnahme und kann endlich wieder Lächeln.


    Jetzt zu mir...


    Ich bin 1,59 m und wiege 44 Kilo. Nehme auch 2x 1 Cordy am Tag. Ist das bei meinem Gewicht zu viel? :whistling:


    Sage schonmal Danke für Rückmeldungen :rolleyes:


    CU Anita

  • Liebe Anita,


    vielen Dank für die prima Rückmeldung!!


    Die Dosierung vom Cordyceps passt für Dich - Du kannst dabei bleiben.


    Ich wünsche Euch beiden weiterhin viel Erfolg mit dem Cordyceps :thumbup:


    Liebe Grüße


    Corinna

  • Hallo zusammen,



    ich habe mich frisch angemeldet und will mich gleich mal vorstellen.



    Mein Name ist Birgit, ich bin 42 Jahre alt und wohne im schönen Schleswig Holstein. Ich bin Tierhomöopathin und ganz neugierig auf die Verwendung von Vitalpilzen bei Tieren, ich könnte mir gut vorstellen das sie meine Therapie ergänzen könnten.



    Viele Grüße Birgit :)

  • Na dann ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde!



    Die Pilze sind in den letzten Jahren zu meinem Steckenpferd geworden und ich möchte sie als Therapieform nie mehr missen. So wirst auch Du viel Freude mit dieser grandiosen Therapieform haben werden.



    Wir stehen Dir sehr gerne hilfreich zur Seite. :thumbsup:

  • Hallo,
    auch ich bin ein Vitalpilz-Grünschnabel und Eure HP bzw. das Forum wurde mir von einer sehr netten Dame empfohlen.


    Ich bin leidenschaftlicher Katzenfan. Dadurch bin ich auch wie oben schon geschrieben auf die Vitalpilze aufmerksam geworden und hoffe bei Euch viel darüber zu erfahren und natürlich auf hilfreiche Tipps zu meinen Problemen, die da wären:


    Diabetes bei Kater
    Allergische Hautreaktionen auf Haarwaschmittel/ Spülungen und Duschmittel
    Sonnenallergie…mal sehn ob mir noch was einfällt *lach*
    Ich freue mich zu euch gefunden zu haben!

  • Liebe Ines,



    herzlich Willkommen in unserer Forenrunde! :thumbsup: Es wäre super, wenn Du uns die einzelnen Beschwerden in den dafür vorgesehenen Threads noch einmal beschreiben könntest. Zu den Katzen natürlich unter der Tierrubrik und für Euch evtl. das Thema Allergie.



    Ich freue mich schon, von Dir zu lesen. Viel Spaß mit den Pilzen :thumbup:

  • Ich bin auch seit gestern dabei ;) Ich habe auch einen Bericht geschrieben, jedoch finde ich diesen in keiner Kategorie. Werden die Beiträge zuerst geprüft?






    Gruess uss dr Schwiez




    Nadine

  • Liebe Nadine,


    erst einmal auch an dieser Stelle ein herzliches Willkommen!
    Du hast bereits 2 Beiträge verfasst, und wir haben Dir auch schon geantwortet! Bitte achte darauf, dass Du immer in einem Thread bleibst, sonst gibt es ein Durcheinander! Ich erinnere mich, dass Du Deinen Beitrag unter der Rubrik "der grüne Daumen" veröffentlicht hast - hier findest Du ihn selbstverständlich nie wieder ;) !!
    Unsere Petra wird Dir den Beitrag in die entsprechende Rubrik verschieben, Dir Bescheid geben und dann möchte ich Dich bitten, in dieser einen Rubrik zu bleiben, sonst gibt es ein Kuddelmuddel bei dem niemand mehr durchblickt...


    Vielen Dank und liebe Grüße :)


    Corinna

  • ich habe mich in diesem Forum angemeldet, da ich mich über diese Vitalpilze unterhalten möchte.


    Ich hoffe, ich werde gut aufgenommen . :thumbsup:

  • Hallo alle zusammen :) :)


    ich freue mich sehr, mich hier auf dem Forum über Vitalpilze anzumelden und austauschen zu können. Ich möchte über die für mich sehr erstaunliche Wirkung von Reishi (Pilz-Extrakt) berichten.


    Ich bin weiblich, 39 Jahre, seit 39 Jahren glückliche Vegetarierin,


    Gekommen bin ich zu den Vitalpilzen über eine Freundin, die schon viele Jahre unter Colitis Ulcerosa einer entzündlichen Darmerkrankung leidet. Kein Arzt konnte ihr weiterhelfen und Kortison schlug nicht mehr an. Seit sie die Pilze nimmt (ca. ½ Jahr) geht es sichtbar aufwärts. Ich habe die Pilze eingentlich nur genommen, da ich in den letzten Jahren doch recht Erkältungsanfällig bin, und auch auf Grund einer Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung). Ich nehme den Reishi als Extrakt in Kapselform jetzt fast 4 Wochen, zusammen mit einer Tablette Vitamin C ein.


    Folgende Positiven :)Wirkungen sind zu beobachten:


    1) Erkältung + Sinusitis verschwand für mich sehr ungewöhlich sehr schnell (ich habe nebenbei aber auch noch Sinupret und Umkaloabo genommen. Nur hatte dies früher immer nie wirklich was genützt, zum Schluss landete ich in der Regel immer beim HNO Arzt mit einen Rezept für Antibiotika)



    2) Keinerlei Müdigkeit und Schwächegefüh mehr trotz Vollzeitbeschäftigung und 3 Kindern die mich am Abend auch fordern. Selbst ohne Kaffee Energie und Kraft ohne Ende.


    3) Guter und tiefer Schlaf, morgens wache ich ausgeruht und fit auf.


    4) die Akne ist vollkommen abgeheilt ( ich nehme allerdings seit ca. 4 Monaten auch Zink Tabletten von Unizink wegen meiner Akne, diese war dadurch auch wesentlich besser geworden aber nicht komplett verschwunden. )



    5) ich hatte immer unverändert einen Monatszyklus von 28 Tagen!! Diesmal kam zum ersten Mal in meinem Leben meine Regelblutung 8 Tage zu spät. Ich war darüber sehr beunruhigt da ich auf keinen Fall weiteren Nachwuchs plane. Die 8 Tage später eingetretene Regelblutung verläuft sehr angenehm, aber eine für mich ungewöhlich starke Blutung aber ohne jegliche Schmerzen. Ich bin fest davon überzeugt das nur der Reishi Grund meiner verspäteten Regelblutung ist, da es keinen anderen Grund geben kann...



    6) Ich bin sonst eher blass, seit der Einnahme von Reishi habe ich oft leicht gerötete Wangen und sehe sehr gesund und fit aus.


    7) Ich habe ein gesteigertes Geschmacksempfinden. Das heisst nicht, das ich jetzt mehr Appetit habe als sonst, nur dass was ich esse schmeckt wesentlich besser als sonst. Das war noch nie in meinem Leben so.....


    8 ) Sehr guter Stuhlgang. Keine Neigung mehr zu Verstopfung


    Ich werde weiter berichten. Ich werde wegen meines leichten Übergewichts 1,67 cm gross und 71 kg jetzt auch mal Maitake Pilzextrakt ausprobieren. Mein Normalgewicht denke ich wäre 63-64 kg, da wäre ich schon sehr glücklich drüber wenn ich dies wieder erreichen könnte.



    Obwohl ich Vegetarierin bin, muss ich bisher immer mit dem Essen sehr stark aufpassen, da ich sehr leicht zunehme, selbst wenn ich nur sehr wenig esse. Früher hatte ich einen sehr hohen Zuckerkonsum (weisser Zucker im Tee und Kaffe 4x tägl. 4 Tl.) Seit 1/2 Jahr habe ich jetzt erfolgreich auch Zucker verzichtet. (ausser vielleicht mal ein Stück Kuchen, dies ist aber eher selten, da ich auch kein Ei esse...)


    Ich nehme stattdessen Stevia (Stevia ist Natursüße aus dem Blatt der Stevia Planze) zum süßen. Stevia ist für Zähne und auch Bauchspeicheldrüse sehr gesund ist. Selbst Zuckerkranken wird dies zum süßen emphohlen. Ich kenne eine Frau die unter sehr schwerer Diabetis leidet. Von ihrem Arzt wurde ihr Stevia emphohlen. Ist mittlerweile ja auch in Deutschland zugelassen. Gibt es aber nur in Naturkostläden. (Natürlich profitiert die Zuckerindustrie nicht davon, deswegen vielleicht so wenig Werbung....) . Zucker schmeckt vielleicht auch ein wenig besser als Stevia wenn man es gewohnt ist. Aber wie gesagt es ist alles nur Gewohnheitssache. Ab und zu nehme ich auch mal 1 Tl Honig in den Tee. Aber wie gesagt kein Zucker mehr!!!. Und ich vermisse den Zucker überhaupt nicht mehr!!!


    So ich denke das reicht fürs erste. Werde euch weiter über Vitalpilze berichten. Postives als auch negatives wenn ich was feststellen sollte. :)


    Viele Grüße


    eure


    AngelAlive

    2 Mal editiert, zuletzt von AngelAlive ()