Cordyceps zusammen mit Anti Depressiva?



  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    darf man den Cordyceps (MAO-Hemmer) zusammen mit dem Anti Depressiv "MOCLOBEMID" (MAO-Hemmer) oder dem Anti Depressiv "Strattera kombinieren?
    (Ob das Medikament Sraterra ein MAO-Hemmer ist, weis ich leider nicht)



    Viele Grüße
    Sven

  • Hallo Sven



    das, von Dir genannte Medikament kenne ich nicht. In der Regel wird der Cordyceps auch bei gleichzeitiger Einnahme von Antidepressiva von den Anwendern sehr gut vertragen. Es kam in der Vergangenheit schon oft vor, dass die Antidepressiva dadurch auch langsam und unter Betreuung des behandelnden Arztes ausgeschlichen werden konnten.



    Meine Kollegen melden sich diesbezüglich sicher auch noch zu Wort.

  • Hallo Sven,


    erst mal ein herzliches Willkommen in unserer Forumsrunde.


    Auch ich kenne Deine beiden Medikamente leider nicht. Beim Mocloblemid sind extrem viele Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten angegeben. Um ganz sicher zu gehen, dass sie sich mit dem Cordyceps vertragen, müsstest Du einen Therapeuten vor Ort suchen, der den Cordyceps zusammen mit Deinen beiden Antidepressiva mittels Bioresonanz, Kinesiologie o.ä. austesten kann.


    Gute Besserung und liebe Grüße :)


    Corinna