Meerschweinchen mit Kardiomegalie



  • Hallo liebe Experten,


    Ich hoffe sehr Sie können mir helfen.


    Ich haben einen Meerschweinchen-Bock, der am 08.06. 5 Jahre alt wird.


    Vor kurzem wurde bei ihm mit einem Röntgenbild eine Kardiomegalie mit Lungenödem festgestellt.


    Dies wird mir Prilium 75 mg (ACE-Hemmer/ 0,16ml täglich) und Furosemid 10 mg (2 oder 3 mal täglich 1/4 Tablette) behandelt.


    Gerne würde ich ihn mit Vitalpilzen unterstützen. Ich habe schon viele Empfehlungen für Herzpatienten gelesen, bin mir aber dennoch unsicher, was passend wäre.


    Zusätzlich zu der Herzsache hat er eine Hausstauballergie, die sich in häufigem Niesen und tränenden Augen äußert. Ich weiß nicht, ob dies für eine Empfehlung wichtig ist.


    Prinzipiell würde ich mich riesig über eine Empfehlung zur Unterstützung für das Herz und die Lunge freuen.


    Vielen Dank im Voraus!

  • Hallo, ich habe auch zwei Meerschweinchen mit Herzproblemen, die genau die Medis bekommen ...ich habe mir jetzt den polyporus bestellt, hoffe, daß ich dadurch die Entwässerung zurückfahren kann..wichtig sind Extrakte, kein Pulver und ich gebe meinen Schweinchen ca 1/4 Kapsel pro Tag ..

    Für Unterstützung fürs Herz hänge ich mich mal dran

  • Hallo,

    als guter Herzpilz hat sich der Reishi bewährt. Er unterstützt die Muskulatur und somit auch den Herzmuskel, ist aber auch eine gute Wahl bei Problemen mit der Lunge und bei Allergien. Auch hier bitte als Extrakt.

    Ich wünsche eine gute Besserung und alles, alles Gute für euch und eure Schweinchen

    UlliM

  • ich sag vorab schon einmal danke- den Reishi hab ich auch zuhause, den hätte ich auch gewählt; und der Polyporus sollte ja auch passen oder ? Ich gebe meinen Schweinchen seit ca 2 Jahren immer je nach Beschwerden Vitalpilze und bin dankbar für die Unterstützung / auch durch das Forum.

  • ich sag vorab schon einmal danke- den Reishi hab ich auch zuhause, den hätte ich auch gewählt; und der Polyporus sollte ja auch passen oder ? Ich gebe meinen Schweinchen seit ca 2 Jahren immer je nach Beschwerden Vitalpilze und bin dankbar für die Unterstützung / auch durch das Forum.