Nebenwirkung durch Hawlick Reishi, cordiceps und polyporus Pilzpulver

  • Hallo liebes Pilzteam,

    Ich muss noch einmal auf das Thema Nebenwirkungen zurückkommen. Ich hatte bei meinem Hund ja so extrem mit entzündeten Augen unter der Gabe des Hawlick Pilzpulvers, dass von der Tierklinik mit Kortison behandelt werden mußte. Gott sei Dank ist inzwischen alles wieder im Lot. Hab mich danach aber nicht wieder rangetraut. Nachdem ich in der Hundeherzgruppe die Hawlickpilze wegen der Agropab-Analysen empfohlen habe, hat eine andere Teilnehmerin aus Kostengründen von Mykovital auf Hawlick umgestellt und berichtete nun, das ihr Hund auch unter Gäbe des Pilzpulvers eine schwere Darmentzündung und auch Augenentzündung entwickelt hat, was beides tierärztlich behandelt werden mußte. Das tat mir so leid, weil sie die Pilze auf meine Empfehlung gegeben hat. Sie hat jetzt wieder bei Mycovital bestellt und alles ist wieder gut. Übrigens habe ich ihr nicht gesagt, das mein Hund durch die Pilze diese Augenentzündung entwickelt hat, da es sich bei mir lediglich um eine Vermutung gehandelt hat. Es macht aber sehr nachdenklich, dass sie mit ihrem Tier ähnliche Erfahrungen mit den Hawlickpilzen hatte wie ich auch. Ich werde deshalb in Zukunft doch nicht mehr dort bestellen. Schade, der Internetauftritt und auch das Zertifikat versprachen eigentlich eine einwandfreie Qualität.

    Liebe Grüße

    Luke

  • Hallo Luke,

    ich kann diese Erfahrungen nicht bestätigen, allerdings gebe ich den Rat bei Hunden die Extrakte zu verwenden. Vielleicht solltest Du Dich aber direkt an den Lieferanten mit Deinen Erfahrungen wenden mit der Bitte um Stellungnahme.

    Liebe Grüße

    UlliM