Pilzpulver DMSO-Auszug - Gibt es Erfahrungen?

  • Guten Abend ihr Lieben,


    lese nun schon eine Zeit still mit und nehme selbst seit ca. 4 Wochen Pilzpulver ein, Cordiceps, Auricularia, Poliporus und Reishi.

    Je nachdem wie es mir gerade in den Sinn kommt 2-4 Kapseln (ca 2-3gr pro Pilz, nicht alle tägl.), wobei ich beim Reishi sparsamer bin....


    Mit der Wirkung bin ich soweit sehr zufrieden, kurz in Stichworten:


    bessere Stimmung! :))

    starke Besserung der Mens-Schmerzen

    bisher keine Blasenentzündung (seit 4 Jahren wiederkehrend, nach Nierenbeckenentzündung)



    Da ich noch ein Fläschchen DMSO hier habe, würde mich nun interessieren, inwieweit ein Auszug aus dem Pilzpulver Vorteile bringen könnte.

    Werden mit DMSO Stoffe gelöst, die mit Alkohol nicht gelöst werden? Kann das Nachteile mit sich bringen?


    Hat jemand Erfahrung? Wie ist die Dosierung Pulver und DMSO, wie wäre der Extrakt einzunehmen? Anwendungen innerlich und äußerlich?

    Fragen über Fragen....


    Ich bin sehr gespannt und freue mich auf Antwort :)

  • Hallo Lena22,


    ob ein Auszug mit DMSO und den Pilzpulvern eine veränderte Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe des Pilzes ergibt kann ich mir nicht vorstellen - allerdings habe ich dahingehend auch keine Erfahrungen.

    Eine Kombination mit DMSO und den Pilzen ergibt keine Nachteile.

    Eine normale Verzehrsmenge von den reinen Pilzpulvern sind 2 - 3 g pro Pilz und Tag. Bei den Extrakten sind es 900 bis 1.800mg pro Pilz und Tag.

    Wenn Du die innerliche Anwendung durch eine äußerliche unterstützen möchtest dann kannst Du entweder eine Salbe herstellen indem Du pro 10 g Salbe (Creme, Lotion, Salbengrundstock....) den Inhalt 1 Kapsel einrührst oder einen Kaltwasserauszug indem Du in ein Wasserglas ca. 3Fingerbreit Wasser gibst und den Inhalt 1 Kapsel einrührst - Wasser stehen lassen bis es sich braun verfärbt hat und mit Hilfe z.B. eines Taschentuchs die entsprechende Stelle betupfst. Das Wasser würde ich jeden Tag neu ansetzen.


    Liebe Grüße und alles, alles Gute

    UlliM

  • Liebe Lena,

    zum Thema DMSO kann ich hier helfen denke ich. DMSO ist ein Wirkvestärker sowohl transdermal also über die Haut wie auch im Arzneimittelbereich. Er kann die Wirksamkeit der Arzneistoffe nicht direkt verstärken aber die Wirkung beschleunigen. Es gibt zum Beispiel Studien über CBD hier trat mit DMSO eine 20 minütige schnellere Wirkung ein.

    Vielleicht hilft dir das weiter.

    Herzliche Grüße

    THP/HP Yvonne Misof

  • Hallo Yvonne,


    danke für deine Nachricht. Werde DMSO an einer alten Narbe versuchen, mal abwarten, ob sie dadurch flacher wird. Meine Pilze nehme ich weiterhin pur. Denke so ist das in Ordnung... eine schnellere Wirkung brauche ich da nicht - funktioniert auch so und ohne Knoblauchduft :)

    Man könnte vielleicht etwas Reishiwasser vor DMSO auf die Narbe oder Gesichtshaut auftragen - da es die Haut aber ziemlich austrocknet, werde ich es nicht großflächig anwenden wollen.


    Liebe Grüße,

    Lena