Metastasen bei meinen Vater

  • Empfehlungen Vitalpilze


    Hallo und vielen Dank fĂŒr die Aufnahme! 🙂


    Mein Vater hat leider Metastasen in der Lunge, Bauchfell, Lymphknoten sowie Knochen aufgrund seines Harnblasenkarzinom und ist nun in Palliative Behandlung. Erst letztes Jahr wurde der Tumor operativ entfernt und anschließend war er nach der Bestrahlung tumorfrei und ohne Metastasen. Ebenso hat er seit der Diagnose Nierenprobleme eine Seite funktioniert schlechter.


    Ich wollte nachfragen, welche Pilze ihr in so einer Situation empfehlen könntet? Habe bereits so viele erfolgreiche Berichte gelesen, dass es den Personen die Schmerzen gelindert hat, Immunsystem gepuscht hat und auch sogar FÀlle gab die den Wachstum vermindert haben.



    Zum GlĂŒck ist er so positiv noch eingestellt, was generell das wichtigste ist. Ich bin fĂŒr jede Empfehlung dankbar â˜˜ïžđŸ€

  • Hallo Steff123,


    auch Dir erst mal ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde. Leider ist der Anlass dafĂŒr alles andere als schön.


    Der Maitake ist ein guter Vitalpilze bei Krebserkrankungen und auch bei Knochenmetastasen. Der Reishi fĂŒr die Lunge und das Allgemeinbefinden und der Polyporus fĂŒr die Lymphknoten. Ich wĂŒrde diese 3er Kombi als Pulver/Extraktmischung verwenden da bei Krebserkrankungen zum Einen das Immunsystem unterstĂŒtz werden sollte durch den Extrakt und zum Anderen die Entgiftung massiv gefördert werden sollte und dies geschieht durch das Pulver. Gerne können die Kapseln auch geöffnet und in eine Speise oder ein GetrĂ€nk eingerĂŒhrt werden. Eine normale Verzehrsmenge wĂ€re 1,8 bis 2,5g pro Pilz und Tag.


    Liebe GrĂŒĂŸe und alles, alles Gute fĂŒr Dich und Deinen Vater

    UlliM