Beiträge von Dagmar-Elisabeth

    Hallo Beatrix,

    vielen Dank.. Das mache ich. Wegem der Oxalsäure im Chaga muß ich mir wohl keine Sorgen machen?

    Als Menge wäre 1 Kapsel am Tag?


    Liebe Grüße

    Dagmar-Elisabeth

    Hallo UlliM,

    ich habe gerade gelesen, daß Chaga wirksam bei Paradentose wirksam sein soll. Gerade habe ich noch einen Beitrag geschrieben, daß er auch bei Bandwürmern (mein Kater Titus) helfen soll.

    Gibt es da Erfahrungen wie Katzen den vertragen.


    Liebe Grüße

    Dagamr-Elisabeth

    Hallo zusammen,

    Titus hat nun seine Wurmkur hinter sich. Ich habe mich weiter mit den Pilzen befaßt und gelesen ,daß Chaga bei Bandwürmern helfen soll. Könnte ich den zur Prophylaxe einsetzen?


    Liebe Grüße

    Dagmar-Elisabeth

    Hallo UlliM,

    die Zahntaschen sin im Laufe meines Lebens entstanden, obwohl ich immer großen Wert auf Zahnpflege legte und lege. Daher hatte ich auch nie Probleme mit Karies. Reishi nehme ich als Pulver ,aber nur 1 Kapsel am Tag. Aber den Coriolus werde ich mal probieren. Ich habe eine kleine Dose Extrakt da, die eigentlich für meine Kater bestimmt war gegen Würmer.


    Sowie ich weiß, fördert der Auricularia doch die Durchblutung.

    Ich habe ihn vor 5 Jahren meinem Kater lange Zeit gegeben, als er nach einem Unfall eine Einblutung in die Lederhaut des Auges hatte, damit sich das Blut schnell abbaut. Aber ich kann ihn mal probieren.


    LG Dagmar-Elisabeth

    Hallo UlliM,

    ich habe Zahntaschen.

    Leider wird eine Zahnreinigung nicht immer vom Doc gemacht. Weil Cordycps Blutungen stollt, dache ich, daß ich den esse nkönnte.

    Liebe Grüße

    Dagmar-Elisabeth

    Hallo zusammen,

    ich leide seit meiner Jugend an Zahnfleischbluten. Obwohl ich seit über einem Jahr Öl ziehe, ändert sich nichts daran. Jeden Abend nach dem Zähneputzen spucke ich Blut. Es hilft keine Zahnpasta, welche Sorte ich auch wähle. Kann mir der Cordyceps helfen?


    Liebe Grüße

    Dagmar-Elisabeth

    Ich habe gerade in meinem Pilzbuch gelesen, daß der Coriolus Extrakt einen relativ hohen Jodgehalt hat. Titus bekommt täglich ein Algenmittel Plaque off", gegen Zahnstein. Wird der Jodgehalt für ihn dann zu hoch?


    LG Dagmar-Elisabeth

    Hallo Beatrix,

    danke für dein Antwort. Titus wiegt ca 6 kg. Das wären also täglich je 1 Kapsel. Vertreibt das den Bandwurm, daß er ausgekackt wird oder brauche ich extra eine Wurmtablette?


    Liebe Grüße

    Dagmar-Elisabeth

    Hallo Petra,

    Titus hat jedes Jahr einen Bandwurm. Ich habe bisher vom TA eine Tablette bekommen. Weil ich nicht immer Chemie geben wollte, habe ich ein Wurm-Balance Öl gekauft, das aus Mariendistelöl und Kürbesöl besteht. Ich zeigte es dem TA, der sein OK gab. Die Eingabe war 2-5 Tage je 5 Tropfen. Am 4. Tag kotzte Titus 2x. Ich will das Öl nicht mehr geben. Nun las ist, daß man den Shitake zur Entwurmung einetzen kann..

    Stimmt das?


    Liebe Grüße Dagmar-Elisabeth

    Hallo zusammen,

    ich hatte im vergangenen März 2018 eine Abrasion wegen einer Haut in der Gebärmutter. Der Befund war in Ordnung, also keine bösartige Veränderung. Ultraschall Ende Oktober ergab auch, daß alles gut sei.

    Nun hatte ich Mitte Dezember und am Jahresende 2x wieder eine kleine Schmierblutung mit dem üblichen Ziehen in der Gebärmutter ,wie man es vor der Menses kennt und war daraufhin gestern beim Gyn. Er hat wieder inneren und äußeren U-schall gemacht. Die Gebärmutterhaut ist winzig, also normal (bin 68), aber trotzdem beunruhigt mich das.

    Ich habe mir nun Zunderschwammkapseln gekauft, dazu nehme ich Cordyceps-Extrakt und Coriolus-Pulver/Extrakt, weil ich außerdem noch eine Pilzinfektion hatte, die ich aber mit den genannten Pilzen super im Griff habe, ohne Chemie einführen und essen zu müssen. Äußerlich habe ich MMS-Wasser aufgetropft.

    Was kann ich noch machen, damit die Zwischenblutungen nicht mehr auftauchen.


    liebe Grüße

    Dagmar-Elisabeth

    Liebe Gargoyle,

    vielen Dank für die Antwort. Den Pilz bestelle ich gleich.


    Wo kann ich grobstrukturiertes Futer zu bekommen? Ich füttere getreidefreies Naßfutter (leonado) und von Purion das TF. Nerudings abe ich einen Fleischer gefunden, dessen Rindergulasch er frißt. Das aber erst seit ca 4 Wochen. Bisher verweigerte er das Gulasch von 2 der hiesigen Fleischer und ich dachte daher, daß er keine rohes Fleisch will. Allerdings muß ich die Gulschwürfel auch in 4 Teile schneiden,.


    Ihm Salbei o.ä. zu geben, wird nix. Die Pilze oder auch Globuli akzeptiert er.. Falls du mir trotzdem noch einen hilfreichen Tip geben könntest, wäre ich serh dankbar. Ich hatte mal noch für Titus Fragria vesca D6 gekauft. Kann ich das geben?


    Liebe Grüße

    Dagmar-Elisabeth

    Hallo Ihr Lieben,

    ich komme gerade aus der Tierklink, wo ich routinemäßig den Augendruck von Titus prüfen lasse. Esis talles gut (freuwieverrückt), aber eswurde zahnstein und eine leichte Entzündung des Zahnfleisches festgestellt, mit der Aussicht, ich sollte in absehnbarer Zeit den Zahnstein entfernen lassen (Kosten zwischen 350-450 €). Mit hat es glatt die Sprache verschlagen.

    Welchen Pilz kann ich Titus geben um die Entzündung abzubauen?

    Ich habe auch von Aniforte das Zahnmittel, aber er frißt es nicht immer. Außerdem weiß ich nicht, ob in der Kombination mit Cordycept es nicht zuviel Jod ist.


    Ich habe gelesen Coriolus. Soll ich die Kombi Pulver-Extrakt geben oder nur Pulver oder nur Extrakt?


    Liebe Grüße

    Dagmar-Elisabeth

    Hallo zusammen,


    ich habe den Beitrag durch Zufall gelesen, weil ich immer mal hier im Forum herumstöbere, ob ich noch etwas dazulernen kann. Jetzt habe ich Petra´s Erfahrung mit Zeolith gelesen und bin ziemlich erschrocken, da ich das Pulver auch schon oft genommen habe. Mein Kater hat es glücklicherweise abgelehnt.


    Meine Frage: Kann man statt dessen nicht die klassische Heilerde zum Entgiften verwenden oder ist die auch belastet?


    Liebe Grüße


    Dagmar-Elisabeth