Beiträge von Wölfin

    hallo,

    wenn diese Schwäche nicht behandelt wird, würde es sich zum Milz- Yang Mangel entwickeln.

    Ist schon interessant, das zu lesen. Bei mir träfe letzteres zu, ständiges Frieren, Unverträglichkeiten von Vollkorn, Müsli geht gar nicht, Verpilzung, bei mir candida, ...Jetzt hoffe ich auf Pilze. Denn viel mehr kann ich bald nicht mehr machen. Meine Ernährung hab ich schon umgestellt, vegetarisch. Bin mit meinem Latein eigentlich am Ende.

    VG

    Wölfin

    Hallo,

    ich habe auch mit dem allergischen Husten zu kämpfen. Da ich mich für TCM interessiere, habe ich erfahren, dass in so einer Situation oft eine Milz- Qi- Schwäche vorliegt. Meine chinesische Ärztin erwähnte das voriges Jahr auch, als ich die Grippe hatte. Es gibt ja Symptome, die das belegen, wie Heißhunger auf Süßes, Verdauungsbeschwerden,...

    Nun wäre interessant zu erfahren, welche Vitalpilze dafür geeignet wären.

    VG

    Wölfin

    Hallo UlliM,

    meinen allergischen Husten hab ich gut im Griff. Nun hab ich mir nen Infekt eingehandelt. Ich war am Freitag zur Magenspieglung. Davor hab ich mir ne Woche Gedanken darüber gemacht, ob ich gehe oder nicht. Mein Hausarzt meinte dann ja, weil meine letzte schon über zwei Jahre her war, d.h., mein Kopfkino spielte verrückt, weniger wegen der Untersuchung, mehr wegen des Virusˋ. Das hat mein Immunsystem mir übel genommen. Gleich am Freitagabend fing es an. Als wenn mir mein Immunsystem einen Streich spielen würde. Starkes Schnupfengefühl, beim Einatmen schmerzt die Nasenschleimhaut, aber kein Fieber. Ich nehme den ABM, Cordyceps und Shiitake. Müsste reichen, oder?

    Viele Grüße und bleib gesund!

    Wölfin


    Zwei Tage später: die Pilze wirken gut 😊, meine Nase pflege ich mit etwas Manukahonig, klingt komisch, aber es bewirkt kleine Wunder ! Viele Grüße

    Liebe Sylvie,

    danke für deine schnelle Antwort. Das bestärkt mich in meinem Vorhaben, den Termin zu verschieben. Ich hab zwar immer im Hinterkopf, dass meine Großeltern alle an Darm-/ Magenkrebs gestorben sind, allerdings waren sie schon etwas älter als ich. Dazu ernähre ich mich vegetarisch seit einem halben Jahr, Fibromyalgie, und ich rauche nicht.
    Also vielen Dank 🌸

    VG

    Wölfin

    Hallo,

    ich habe, seit ich Kind bin,Magenprobleme, nervös, Sodbrennen und Zwerchfellbruch. Nun hätte ich nächste Woche Freitag einen Termin zur Magenspieglung. Die Letzte war November 2017, d.h., Kontrolluntersuchung. Nun bin ich am Überlegen, ob ich den Termin absage, in Zeiten von Corona sicherlich verständlich. Ich denke auf ein Vierteljahr kommt es da auch nicht darauf an, oder?

    Ich nehme den Hericium und habe mir jetzt Brokkoliextrakt geholt, da ich manchmal auch diese Helicobacter hatte. Sicherlich werden die Hygienemaßnahmen dort eingehalten, aber irgendwie beruhigt mich das nicht richtig. Was würdet ihr tun?
    VG

    Wölfin

    Hallo UlliM,

    beide Pilze habe ich da und komme pro Pilz auf 1500mg am Tag. Da jetzt die Schulen geschlossen haben, kann ich die Allergie auch bissel in Ruhe angehen. Ich denke schon, dass die Vitalpilze für unser Immunsystem gut sind und wir dadurch etwas gewappnet sind.

    VG und bleibt alle gesund!

    Wölfin

    Guten Abend,

    ich bin’s noch mal. Ich habe jetzt folgende Vitalpilze da: Reishi, Agaricus, Shiitake, Cordyceps und den Coriolus. Viel hilft ja bekanntlich nicht viel :). Ich bräuchte jetzt nur noch ne kleine Hilfe, welche ich jetzt benötige. Schwerpunkt ist ja bei mir der Husten, denke allergisch bedingt, denn die Lunge ist frei. Hals sehr wund, wie oben erwähnt, und das wunde Gefühl beim Atmen verschwindet nur nicht. Arzt favorisiert auch Allergie. Inhalieren mit Salzwasser lindert etwas und das einzig scharfe, was ich zu mir nehme, ist selbst gemachter Ingwershot. Darf ich den noch trinken? Bis jetzt hab ich den Reishi genommen und den Coriolus seit zwei Tagen, hier hab ich die Kapsel im Mund geöffnet. Wichtig wäre auch die Dosierung. Vielleicht reichen auch die beiden Pilze?
    Vielen Dank und ein schönes und gesundes Wochenende

    VG

    Wölfin

    Hallo UlliM, ( korrekte Anrede oder reicht Ulli 😊)

    vielen lieben Dank, hab mir gleich den Shiitake und Coriolus bestellt. Meine Tochter schwört in der Zwischenzeit auch auf die Pilze !

    LG

    Wölfin

    hallo 😊,

    kurze Info, mein Husten ist etwas besser. Jetzt schmerzt nur noch mein Hals, er ist gerötet und seit heute früh sehr schmerzhaft. Ich nehme zur Zeit Reishi, Hericium und den Cordyceps.

    Meine Lunge ist frei, kann ich den Cordyceps weglassen und einen anderen Pilz gegen meinen entzündeten Hals nehmen? Die Mandeln sind noch ohne Belag, sind nur stark gerötet. Eine Angina möchte ich nicht unbedingt haben, zumal ich mich jetzt sehr ungern zum Arzt setze. An unserer Schule haben auch etliche Kinder die Influenza und ich kenne mein Glück.:S

    LG

    Wölfin

    Ihr seid toll :):thumbup:. Super, wie „Frau“ hier Hilfe bekommt. Das muss mal gesagt werden.

    Ich nehme jetzt den Reishi und den Agaricus, beides als Extrakt. Angocin kommt noch dazu. Mit dem Metavirulent warte ich vielleicht noch, nicht dass es zu viel wird. Allerdings soll ich ja das Codein und den Spray noch nehmen. Ich gebe wieder Bescheid.

    Und noch mal: großes und dickes Lob ;)
    LG

    Wölfin

    PS: ich versuche Akupressur, MSM nehme ich abends

    Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Vorhin bekam ich den Anruf meines Arztes, keine Pilzinfektion. Ich soll den Asthmaspray weiterhin nehmen und abends jetzt Codeintabletten, 10 Tage lang. Ich bekomme den Reizhusten einfach nicht weg. Langsam verzweifel ich. ;( Ich habe jetzt folgende Pilze zu Hause: Agaricus, Reishi und Cordyceps. Sind das die falschen? Ich dachte wirklich, dass es langsam besser wird. Den Hericium habe ich jetzt auch bestellt, zwar für meinen Wuff, aber den könnte ich auch nehmen, zumal mein Hals total entzündet ist.
    Vielen Dank für die große Mühe.

    LG

    Wölfin

    😉 Ay, Pilze gehen immer. 👍 Da ich in diesem Jahr der Grippe entgehen möchte, Grippeschutzimpfung hab ich, nur noch eine Frage:welcher Vitalpilze kämpft am besten gegen Viren? Ist es der Coriolus?

    VG

    Wölfin

    Hallo ,

    ich bin’s wieder. Ich war gestern beim Arzt und er vermutet eine Pilzinfektion im Hals/ Rachen als Folge der Inhalation mit dem Asthmaspray. Näheres erfahre ich nächste Woche. Na super kann ich da nur sagen. Die Pilze hole ich trotzdem.

    VG

    Wölfin

    Hallo alle zusammen,

    Husten, Husten und kein Ende. Ich bekomme den Reizhusten nicht in Griff. Ich nehme jetzt Tussovowen, ein homöopathisches Mittel, und Asthmaspray. Beides hilft etwas und nimmt das unangenehme Gefühl beim Atmen. Fieber hab ich nicht, am Donnerstag bin ich beim Doc, Lungenfunktionstest. Probleme beim Atmen hab ich nicht, nachts kann ich auch ohne Hustenberuhigungstropfen schlafen. Welche Pilze unterstützen Lunge und Bronchien?

    LG

    Wölfin

    Einen schönen dritten Advent für alle !

    Ich hatte hier ja auch über meine Fibromyalgie geschrieben und für alle Betroffenen, es geht mir besser. Ich habe meine Ernährung vollkommen umgestellt und verzichte auf Fleisch, vor allem Schwein und Huhn, und auf Wurst. Fisch esse ich noch und ab und zu ein gutes Stück Rindfleisch. Meine Beschwerden sind viel weniger geworden. Nebenbei kommen natürlich auch Vitalpilze zum Einsatz. Also: es gibt Hoffnung für alle Fibromyalgiegeplagten.

    LG

    Wölfin:)