Beiträge von Wölfin

    Hallo,

    da ich seit einiger Zeit Knieschmerzen habe, erhielt ich ein MRT, Ergebnis: Ganglion im Knie, gefüllt, Größe 3cm x 1,4 cm. Man sieht es nicht, es ist innen. Kann man da mit Vitalpilzen etwas erreichen? Alles andere ist in Ordnung, keine Entzündungswerte, was typisch für mich ist. ( Fibromyalgie u.v.a.m.) Mit einer OP möchte ich gern noch warten.

    Vielen Dank

    Wölfin

    Hallo,

    unser Jackpot, über 13, hatte im August seine OP am Kehlkopf. Er ist ein leidenschaftlicher Schwimmer, er liebt das Wasser, allerdings hatte er letztens eine Lungenentzündung, da jetzt Wasser u.ä. Ungehindert in die Lunge eindringen kann. Wir waren jetzt an der Ostsee und er blühte richtig auf. Nun haben wir Angst, dass er wieder eine Lungenentzündung bekommen könnte. Können wir vorbeugen?

    VG

    Wölfin

    Hallo alle zusammen,

    unser Jackpot (12,5 Jahre) wird am Mittwoch am Kehlkopf operiert, Kehlkopflähmung. Danach besteht immer die Gefahr einer Aspirationslungenentzündung. Kann man dieser vorbeugen?

    VG

    Wölfin

    Hallo alle zusammen,

    ich habe mich lange gemeldet. Kurzes Update: das Brennen habe ich nach wie vor nicht im Griff. Eine Allergie liegt nicht vor. Langsam bin ich am Ende mit meinem Latein. Ich habe jetzt die Vermutung, dass es die Nerven sind, die schmerzen. Neuropathie?

    Welche Vitalpilze wären da angezeigt?

    VG

    Wölfin

    Vielen, vielen Dank 🤩🌸

    Ich versuche schon auf Süßes zu verzichten, Wurst esse ich nicht, mal bissel gutes Fleisch.
    Und jetzt kommen die Feiertage 😂. Ich werd’s auf alle Fälle probieren.

    VG

    Wölfin

    Nach längerer Zeit möchte ich mich kurz melden. Nach wie vor habe ich dieses Brennen nicht im Griff. Ein erster Allergietest war negativ, Blutwerte werden erst im Januar ausgewertet. An manchen Tagen habe ich es relativ gut im Griff, an den meisten nicht. Ich merke, dass es vor allem in Stresssituationen schlimmer wird. Irgendetwas muss mir doch helfen können. Körpereigenes Stresshormon vielleicht zu hoch bei mir? Ich bin eigentlich am Ende mit meinem Latein. 😢

    Eine traurige Wölfin

    .

    hallo,

    auch wenn der Beitrag schon etwas länger zurückliegt, eine Umstellung der Ernährung hilft, Verzicht auf Schweinefleisch und Wurst hat bei mir eine Linderung gebracht. Und natürlich Vitalpilze und Bewegung! Ich leide seit mehr als 10 Jahren unter Fibromyalgie.

    VG

    Wölfin

    super 😊

    Es wird noch nicht viel besser. Ich hab mir jetzt so meine Gedanken gemacht und, zugegeben, bissel gegoogelt. Kann es sein, dass meine Fibromyalgie Auslöser dieses Hautbrennens ist? So hab ich das gelesen.

    VG

    Wölfin

    Kurzes Update:

    Ich war heute in der Akutsprechstunde, Tenor der Ärztin: Ich sehe nichts. Zum Glück testet sie mich jetzt. So richtigen Erfolg sehe ich noch nicht mit den Pilzen. Ich nehme jetzt: Früh jeweils 2 von Reishi, Hericium und Pleurotus, Extrakte, nachmittags jeweils eine. Reicht das? Könnt ihr mich bitte noch mal aufklären, wann Extrakte oder Pulver besser sind? Es ist wirklich schlimm. :(

    VG

    Wölfin 😢