Lusinda möchte sich vorstellen

  • Hallo,


    ich möchte mich kurz vorstellen.
    Ich bin 54 Jahre alt und nur durch einen Zufall auf Vitalpilze gestoßen.
    Wegen andauernden Magenbeschwerden hat mir meine Ärztin eine Probepackung Trivital Gastro gegeben.
    Die Tabletten enthalten den Vitalpilz Hericium.


    Mir haben die Tabletten so gut geholfen dass ich mich für die Vitalpilze interessiere.
    Nicht nur dass meine Magenschmerzen besser geworden sind, ich habe auch noch viel besser schlafen können.


    Außerdem enthalten die Tabletten auch noch Fenchelextrakt/Artischockenextrakt, B Vitamine, Calcium, Vitamin D.


    Da die Tabletten sehr teuer sind möchte ich versuchen nur mit dem Pilz weiter zu machen.
    Kann natürlich auch sein dass das nur in Kombination so gut wirkt.


    Freue mich aufs lesen und austauschen.


    MfG


    Lusinda

  • Hier mal noch ein bischen Info zu meiner Krankheitsgeschichte.


    Habe seit 10 Jahren Fibromyalgie, Hashimoto, Depressionen, Angstzustände, Panikatacken, allgemeine Schwäche.


    Depression, Angst und Panik und auch die SD haben sich sehr gebessert.
    Die Fibromyalgie allerdings macht mir nach wie vor zu schaffen.


    Nehme seit ca einer Woche Vitamin D, da ein starker Mangel festgestellt wurde.
    Das Vitamin D hilft ganz gut gegen die Schwäche und Müdigkeit.


    Der Magen ist bei mir so eine Dauerbaustelle. Unverträglichkeiten wurden ausgeschlossen.
    Ich wills ja jetzt mal mit dem Hericium versuchen nach dem guten Erfolg von Trivital Gastro.


    Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp für mich was die Pilze angeht.


    Ach und noch was, meine Depression wurde schlagartig besser seit ich regelmäßig Magnesium einnehme, allerdings muss es Magnesiumorotat sein.
    Davon nehme ich 3 mal 1.
    Lass ich die mal einige Tage weg geht die Depri wieder los.


    LG Lusinda :thumbsup:

  • Hallo Lusinda,
    erstmal ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde :) .
    Wenn Dir der Hericium so gut geholfen hat dann nimm ihn doch bitte als Extrakt so weiter. Es ist schön, dass Du bereits nach so kurzer Zeit so tolle Erfolge erzielen konntest. Ich denke dass Du in puncto Fibromyalgie sicherlich noch mehr Zeit brauchst bis sich etwas bessern kann. Als Dosierung würde ich Dir bei einem Körpergewicht bis 60kg 1200mg und bei einem Gewicht über 60kg bis zu 1800mg vom Extrakt empfehlen. Bitte denk an eine ausreichende Trinkmenge von ca. 3% des Körpergewichts.
    Lieben Gruß und weiterhin eine so gute Besserung
    UlliM :thumbsup:

  • Hallo Lusinda,
    hast Du auch Deine B Vitamine überprüfen lassen? Vitamin B12 und das aktive Vitamin B12 Holo - TC wäre sehr wichtig!
    Der Holo - TC sollte über 50 sein und das allgemeine VB 12 über 400
    Weiterhin gute Besserung.
    LG Stefan