Unterschied zwischen Pilzpulver & kleingemahlenem Pilz bei der Einnahme?



  • Gibt es bei der Einnahme von Heilpilzen einen Unterschied in der Wirkung zwischen feinem Pilzpulver und kleingemahlenen Stückchen (ca. 2-5 Millimeter groß)? Ich vermute, dass das Pulver im Verdauuungstrakt leichter aufgenommen werden kann. Ist das korrekt?

  • Hallo Lit,

    erstmal ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde.

    Ja, es gibt einen Unterschied in der Wirkung. Je feiner der Pilz vermahlen ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass unser Stoffwechsel an die guten Inhaltsstoffe gelangen kann.

    Wenn die Stückchen mit bloßem Auge zu erkennen sind, dann ist es zu grob und eignet sich daher eher für einen Teeaufguss als für eine orale Einnahme.

    Unter: https://www.vitalpilze.de/aktu…rheit-von-vitalpilzen/106 kannst Du Dich näher informieren zum Thema Qualität.


    Liebe Grüße und alles Gute

    UlliM

  • Vielen Dank für den Link und die Info, UlliM.


    Ich möchte mir die Pilze selbst anbauen. Gibt es eine preiswerte Möglichkeit, das Pulver sehr fein zu vermahlen, so dass man es einfach runterschlucken kann? Meine Pilze sehen nach der Bearbeitung ziemlich genau so aus:


  • Hallo Lit,

    wenn Dein Pulver noch zu grob ist, dann ist Dein Mixer leider nicht leistungsfähig genug. An Deiner Stelle würde ich mich bei einem Vitalpilzhersteller erkundigen, ob es einen Mixer gibt, der so eine Leistung erbringen kann.

    Liebe Grüße und alles Gute

    UlliM:)