Wieviel pilze in Kombination?



  • Hallo mal wieder an Euch alle...


    Ich nehme ja den auricularia extrakt 2000mg und reishi pulver 2000mg pro Tag.

    Jetzt will ich auch den cordyceps extrakt dazu kombinieren. Wenn ich davon auch nochmal 1800mg nehme hätte ich Eure Empfehlung, dass man nur 5gramm pilze pro Tag einnehmen sollte überschritten....

    Wäre das dann insgesamt Zuviel oder kann ich den cordyceps noch dazu nehmen?


    Viele sonnige Grüße aus Hessen....8)


    ...von der Oberschwester ;)

  • Hallo Oberschwester,

    in der Regel können 3 - 4 verschiedene Pilze kombiniert werden. Hierbei geht es nicht um die Gesamtmenge, sondern dass jeder Pilz auf seine eigene Art und Weise arbeitet und dies der Körper auch leisten muss. Also, eine Kombination aus max. 4 Vitalpilzen hat sich am Besten bewährt.

    Liebe Güße

    UlliM

  • Hallo ihr Lieben,

    normalerweise geht es um unseren Hund, aber hier hätte ich auch ein Frage wegen der Pilzkombi.

    Ich hatte eine Brustkrebs Diagnose und bin nun schön therapiert worden, alles gut.

    Zur Zeit bin ich an einer Darmsanierung, da ich ein Darmschleimhautentzündung mit Leaky Gut habe.

    Ich nehme jetzt seit einger Zeit den Hericium Extrakt 1000 mg täglich und habe keine große Verschlimmerung, ausser

    bissle verkatert manchmal, feststellen können. Ich nehme noch Lymphtropfen und einiges an Zeugs wie Curkuma,

    Indol Carbinol, Fettesäuren,Mangan, Selen usw.

    Ich muss natürlich Prophylaxe betreiben, da der Krebs einseitig war und das würde ich gerne mit Reishi und Agaricus (ihr sagt glaube ich ABM). Ich habe Extrakt da.

    Wie soll ich den hier starten ? Und soll ich den Hericium höher dosieren ?

  • Hallo Christine,

    an Deiner Stelle würde ich alle Pilze, man kann bis zu 4 problemlos kombinieren, mit 1.200 - 1.800mg pro Pilz und Tag verzehren. Der Körper benötigt eine gewisse Menge, damit auch eine Verbesserung bzw. eine Wirkung einsetzen kann. Bitte an eine ausreichende Trinkmenge von ca. 3% des Körpergewichts an stillem Wasser und/oder Kräutertees denken.

    Ganz liebe Grüße und alles, alles Gute

    UlliM

  • Hallo liebe UlliM,

    Danke für die Info. Dann nehme ich jetzt "volle Möhre" alle Pilze mal mit 1200 mg pro Pilz. Bin gespannt und werde berichten.

    Trinken ist bei mir kein Problem, das kriege ich hin.

  • Liebe UlliM,

    also ich nehme ja jetzt seit über 1 Woche die Pilzkombi Hericium, ABM und Reishi.

    Es geht ganz gut.

    Die ersten Tage jedoch war ich sowas von vergesslich ! Das bin ich nie, ich habe sogar Termine einfach vergessen ,unglaublich !

    Das ist jetzt wieder besser . Und was auch noch richtig krass war, ich bin wörtlich im Stehen eingeschlafen und beim Tippen am PC sind mir auch die Augen immer wieder zugefallen und kaum lag ich auf dem Sofa ging es keine 3 Minuten und ...:sleeping::sleeping::sleeping:

    Nachts schlafe ich immer gut , auch vorher schon aber jetzt tagsüber bei jeder Gelegenheit einzunicken ist ja echt schon

    Narkolepsie verdächtig^^ Seit zwei Tagen ist das auch wieder bischen besser.

    Auch habe ich ausserhalb meiner Regel ganz leichte Blutungen und bisschen Juckreiz überall.

    Ach und ein Spannen in den Brüsten ist immer noch bischen. Psychisch bin ich ziemlich relaxed.

    Die ersten Tage hatte ich zeitweise Bauchkrämpfe, das ist aber auch wieder gut.

    Ich bin gespannt wie es weitergeht.

  • Hallo Christine,

    das klingt ja alles so, als ob sich da ordentlich was tut in Deinem Körper. Dieses große Schlafbedürfnis bedeutet einfach, dass Dein Körper für andere Dinge wie Arbeiten am PC keine "Zeit" hat sondern anderweitig beschäftigt ist ;). Wenn es aber nicht viel besser wird, dann könntest Du den Hericium evtl. nur am Abend nehmen, da er wahrscheinlich die Ursache für Deine Mündigkeit ist.

    Ganz liebe Grüße und ich freue mich schon auf Deine weiteren Berichte - vielen Dank

    UlliM

  • Hallo UlliM,


    Danke für die Info. Ja so kommt es mir auch vor , dass mein Körper mit "Umbauarbeiten" beschäftigt ist :wacko:,

    aber ich halt das jetzt mal einfach durch so, wenn ich müde bin , lege ich mich hin , ich hab Homeoffice , da

    geht das schon. Es ist auch schon bissle besser geworden. Je mehr ich trinke umso besser ist es, meine ich.

    Bin gespannt ob Yukon auch so ne Schnarchpratze wird nächste Woche. Zur Zeit ist er nämlich richtig fit mit

    seinen 7 Jahren :love::love: .

    Wir werden weiter berichten.

  • Hallo Christine,

    dann wünsche ich Dir viel Geduld und Durchhaltevermögen, auf dass die "Umbauarbeiten" bald abgeschlossen sind... ;)

    Ganz liebe Grüße euch beiden und alles, alles Gute

    UlliM

  • Hallo liebe UlliM,

    ich wollte nur mal kurz berichten, dass ich jetzt ja alle Pilze ABM, Hericium, Reishi Extracte jeweils 1500 mg nehme und dass

    alles gut ist. Keine extremen Auswirkungen mehr, keine Müdigkeit.

    Ich nehme jetzt mal fleissig weiter. Im Dezember habe ich wieder Kontroll Mammographie und hoffe dass nicht wieder was neues

    gefunden wird. Wie lange meinst Du soll ich die Pilze einnehmen ? Reicht 1 Jahr oder länger ?


    Ich möchte noch kurz anmerken ich nehme keine Hormonblocker wie Tamoxifen (Nebenwirkungen zu krass) und bewege mich langsam

    auf die Wechseljahre (50 J.) zu.


    Und noch eine Frage , ich nehme die offenen Extrakte von Chiemsee. Was ist hier Deine persönliche Meinung zu der Qualität ?


    Vielen lieben Dank und einen schönen Tag