beeinflussen Pilze einen Allergietest???

  • Hallo alle miteinander.


    Stöbere seit 2 Tagen durch dieses Forum. Gestern hab ich mir dann auch aus der apotheke 2 Pilze besorgt.


    Problem ist, am Montag mach ich einen Allergietest beim HNO. Weil ich Zisten und Polypem in beiden Nebenhöhlen habe. :thumbdown:
    Die Nebenhöhlenentzündung ist mittlerweile abgeklungen, das corti sprey soll ich 48 Stunden vor dem Test absetzen. Mein HNO möchte zur Sicherheit den Test machen bevor wir operieren würden.


    Nun hab ich gestern schon die Pilze angefangen zu nehmen. Die sind aber für meine Gastritis gedacht. Frage ist jetzt ob ich die bis zum Test am Montag weglassen soll, oder vielleicht reicht es wie beim corti sprey 48 Stunden vorher, oder ist es nicht relevant. :!: :?:


    Bin dankbar für jede info :thumbsup: .


    Bezüglich der Magen Geschichte werd ich im entsprechenden Thread dazu berichten und fragen.


    Gruß Domi

  • Hallo Domi,
    erstmal ein herzliches Willkommen in unserer Forenrunde :thumbsup:
    Welche Pilze nimmst Du denn und wann soll operiert werden? Wenn Du ganz sicher sein möchtest, dann lass die Pilze weg. Ich denke allerdings dass die Einnahmezeit zu kurz ist, damit sich groß was tun kann.
    Lieben Gruß
    UlliM :)

  • also die OP steht noch nicht fest. Nach dem Allergietest würde dann noch ein CT gemacht werden um wirklich sicher zu gehen und dann würde man erst die OP terminieren.


    da besteht jetzt nicht die Eile.


    Hericium (Kapseln mit Pulver - Konsum im Tee) und Reishi (Kapseln mit Extrakt - Konsum einfach schlucken)


    Gestern Abend erstmalig 1x1 von jedem Pilz, Heute morgen das gleiche. Wollte ihn langsam einschleichen, und meine Ranitidin, 150mg je Tablette 2x am Tag, ab jetzt langsam ausschleichen mit nur noch 1x am abend so drei wochen. aber die pilze wöchentlich steigern.


    2x1.......3x1......3x2......


    Die ranitidin nehm ich jetzt schon 3 Monate!!! hab jetzt versucht die auszuschleichen, kannst vergessen, hab sofort wieder den Druck


    Die Sprechstundenhilfe beim HNO hat auch keine Ahnung. Sie meinte "na dann lassen sie die mal weg, so wie das cortison sprey, 48 Stunden zuvor."



    Ich möcht ja nur kein verfälschtes Ergebnis erzielen, da ich eh schon zwei "Baustellen" mit meiner Gastritis und den Nebenhöhlen hab :cursing:

  • Hallo Domi,


    ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Pilzeinnahme das Ergebnis der Testung verändern kann, würde aber die Vitalpilze auch vorsichtshalber weglassen.


    Lg. rham