Beiträge von traude

    Hallo liebe Rosemarie,


    ich hoffe auch, Du gibst den Pilzen noch eine Chance. Ich würde auch, wie Petra schon geraten hat, die für Dich geeigneten Pilz per Bioresonanz austesten lassen. Ich bin auch schwerste Allergikerin, habe durch die Pilze in Extraktform meine Allergien (starke Nahrungsmittelunverträglichkeiten und diverse schwere Pollenallergien, allergisches Asthma und Hautprobleme) großteils ausgeheilt und kann heute ein beschwerdefreies Leben führen. Allerdings hatte ich am Anfang auch starke Darmbeschwerden, habe anfangs Pilzpulver genommen, bin dann auf Extrakte umgestiegen, habe die Dosierung immer wieder reduziert und wieder erhöht, um meinen Körper auf die ungewohnten Pilzeiweiße einzustellen. Ich habe aber immer gewußt, dass ich keine andere Wahl habe, denn ich war schulmedizinisch austherapiert. Kein Antihistaminikum half mir, die Desensilibierung habe ich abbrechen müssen, weil ich starken Nesselausschlag und Luftprobleme bekam. Nach langen Jahren Dauerbehandlung mit Vitalpilzen geht es mir heute gut. Bitte bleib dabei, such Dir den geeigneten Therapeuten, der Dich unterstützt und Dich begleitet, ich wünsche Dir alles Gute

    :thumbsup:

    Hallo zusammen,


    ich habe sehr erfolgreich in diesem Frühjahr von Mitte Jänner bis Mitte April 15 kg abgenommen. Ich habe die S&V aber mit 3 x 3 Kapseln dosiert. Es stimmt zwar, dass diese Mischung niedriger dosiert ist, als die Einzelpilze, ich glaube aber, dass es hier die ideale Mischung ausmacht. Natürlich macht auch eine Ernährungsumstellung Sinn und ein geeignetes Sportprogramm. Jetzt ist gerade meine Allergiezeit, ich bin deshalb auf Extrakte umgestiegen, kann aber mein Gewicht sehr gut halten. Für mich ist S&V die ideale Unterstützung beim Abnehmen, natürlich kombiniert mit gesünderen Lebensmitteln und dem Verzicht von Süßigkeiten, ebenso ist 3 x wöchentlicher Sport unumgänglich. Ich wünsche Euch viel Erfolg

    :D

    Hallo Elke,


    schön wieder von Dir zu lesen :)

    Jeder muss für sich die geeignete Therapie finden, für die einen ist es das kolloidale Silber, für die anderen das Trinkmoor von Sonnentor,das auch schon sehr gute Erfolge zu verzeichnen hatte. Ich habe es selbst auch schon ausprobiert, es hat mir sehr gut getan, wirkt es doch absolut basisch und enthält sehr viele Vitalstoffe

    :thumbsup:


    Ich bin schon neugierig auf Deine Erfahrungen bezüglich Wachtraum-Arbeit und Matrix Anwendungen mit Deiner Therapeutin. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Pfingstwochenende und viele positive Gedanken

    :thumbup:



    Gerade dann ist es wichtig, falls keine anderen Krankheitsgründe vorliegen, Deine Vitamin- und Mineralspeicher wieder aufzufüllen und das wird Dir mit der richtigen Vitalpilzmischung wie z.B. S&V sehr gut gelingen. Diese beinhaltet Reishi, der unter anderem für die nötige Energieversorgung tagsüber wie auch für einen wesentlich besseren und erholsameren Schlaf sorgt. Hericium lindert Unruhe, Ängste und ist zudem streßmindernd und sorgt deshalb für mehr Wohlbefinden. Cordyceps wirkt ebenfalls ausgleichend auf Emotionen, ist streßmindernd und energiefördernd. Maitake enthält eine Vorstufe des Vitamin D, das Ergosterin und sorgt deshalb für eine bessere Aufnahme des Calcium, dies wiederum sorgt für stabile Knochen und mindert das Risiko an Osteoporose zu erkranken. Ebenfalls vermindert Maitake die Einlagerung von Fett im Gewebe und sorgt in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und Sport für das richtige Idealgewicht. Eine richtige Powermischung also, ich wünsche Dir gute Besserung :thumbup:

    Hallo Mushroom,


    natürlich kann Dein unterschiedlicher Schlafrythmus zu Augenringen neigen, wenn möglich solltest Du am Wochenende für Ausgleich sorgen. Zuwenig Flüssigkeit in Form von stillem Wasser kann auch für innere Austrocknung sorgen, deshalb würde ich Dir raten, täglich mindestens 2 Liter Wasser zu trinken. Denn auch die innere Austrocknung zeigt sich in dunklen Augenringen. Gerade bei der Mycotherapie ist es enorm wichtig, auf genügend Flüssigkeitzufuhr zu achten. Hilfreich wäre auch eine lokale Behandlung mit Gurkenscheiben, Teebeutel mit Kamille oder schwarzen Tee vor dem Schlafengehen auf die Augen zu legen. Ebenso wirkt Augenringen entgegen, wenn Du täglich für 5 bis 10 Minuten Deine Beine im Liegen gerade gegen die Wand stellst. Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit S&V, ich finde sie beinhaltet eine gute Mischung, wie gesagt, wichtig ist dabei viel zu trinken. Ich empfehle Dir eine Dosierung von 3 x 2 Kapseln und wünsche Dir gute Besserung

    :thumbsup:

    Hallo zusammen,
    ich nehme an ich darf hier keine Werbung machen ;) Ich verwende ein flourhaltige Zahncreme für schmerzempfindliche Zähne. ich hatte vor einigen Jahren sehr unter Zahnfleischschwund zu leiden, habe dies aber mit Corioluspulver angerührt mit Aloecreme zu einer dicken Paste, mit dem ich das Zahnfleisch eingerieben habe wieder beheben können. Seither sind meine Zähne sehr robust geworden, der Zahnschmelz ist härter und ich brauche schon länger keine Plomben mehr, freu :thumbsup:

    Hallo Lia und Petra,


    ich finde das auch eine gute Idee, es ist sicher nicht so schwierig dies zu verwirklichen. Damit kann man viele Mitglieder und Interessierte zu einem bestimmten Zeitpunkt 1x monatlich für ein Pilzthema begeistern :thumbsup:

    Hallo Mushroom,
    ich habe lange Zeit S&V in der Dosierung 3x2 Kapseln eingenommen und mich aber gleichzeitig gesünder und bewußter ernährt. Ich habe 15 kg abgenommen und dies auch für einige Jahre halten können. Leider ist es nicht dabei geblieben, weil sich mit der Zeit der Schlendrian einstellt, ma sich weniger auf die Waage stellt, sich wieder Süßigkeiten und CO einschleichen und man auch weniger Sport betreibt. Seit Mitte Jänner bin ich aber wieder sehr motiviert, nehme S&V in der genannten Dosierung, plane 2 Eiweißmahlzeiten täglich ein, esse gesunde Kohlehydrate wie Bulgur, Buchweizen, Couscous, Dinkelreis mit viel Gemüse, das macht herrlich satt und schmeckt echt lecker. Außerdem esse ich 2 Obstmahlzeiten täglich und notiere mir genau, was ich esse, um dies besser kontrollieren zu können. Der Erfolg gibt mir recht, denn nun habe ich wieder 15 kg abgenommen, freu :D Weitere Erfolge sind auch zu verzeichnen, ich habe sehr schwere Allergiebeschwerden und Nahrungsmittelunverträglichkeiten sehr vermindern können. Derzeit ist die Allergiebelastung sehr hoch, da sich mehrere Allergene überschneiden, alles was ich spüre, sind sehr geringe Niesattaken, ich habe keinerlei Augenbeschwerden mehr. Das ist für mich eine große Lebensverbesserung, erreicht habe ich dies durch Reishi- und ABM Extrakt. :thumbup:

    Hallo Bär,


    diese von Petra empfohlenen Pilze sind wirklich bärenstark. Reishi und ABM Extrakt verscheuchen jeden Bärenschnupfen, sowie Gaumenjucken, Augenbrennen und was da sonst noch kommen mag. Meine alljährlichen Beschwerden habe ich damit schon verschreckt, ist wirklich Megahammer diese Kombi. Ich wünsche Dir gute Besserung :-)


    Petra , stimmt etwas mit der Software nicht, mir verschiebt es immer den Text, wenn ich Smilys verwende?

    Hallo Isabel,


    man muss wirklich alle Inhalts-Stoffe immer genau lesen, habe ich mir als Allergiker auch angewöhnt, in manchen Produkten schlummern die kuriosesten Beimengungen ;)

    Ich wünsche Dir auch weiterhin gute Besserung

    :thumbsup:




    Gute Studie, sehr interessant zu lesen :) Ich habe meine Liebe zu den neuen Getreidearten entdeckt, Quinoa, Couscous, Bulgur und Co, sie machen herrlich satt, enthalten viele Vitalstoffe und sorgen für Vitalität. Somit ist die Mär, dass nur Fleisch Kraft gibt, widerlegt :thumbsup:

    Hallo Isabel,


    in den meisten Rotweinsorten ist viel Schwefel enthalten, dieser ist ein starkes Allergen und deshalb reagierst Du mit Lidödemen.
    Allerdings enthalten manche Rotweinsorten weniger Schwefel, das gilt es herauszufinden

    :)

    Hallo Marie,


    Coriolus ist der effektivste Vitalpilz gegen Pilzbefall, um das IS zusätzlich zu peppen könntest Du noch ABM Extrakt dazukombinieren. Gegen den starken Juckreiz hilft ganz gut Deumavan Salbe und zur Neutralisierung des PH-Wertes der Scheide Döderleinzäpfchen. Ideal wäre, wenn Du vorüberghend den Konsum von Zucker oder zuckerhältigen Lebensmitteln einschränken könntest.
    Ich wünsche Dir gute Besserung

    :)

    Hallo Isabel,


    auch ich freue mich mit Dir, dass es Dir aufgrund Deiner Ausdauer so gut geht :thumbsup: Auch die Sinusitis wird noch besser werden, Du wirst sehen :thumbsup: Da freut sich mein Sportlerherz, dass Du wieder so lange joggen gehen kannst, ohne Luftprobleme zu bekommen :D