Stammtisch Nord

  • O.k., dann mach ich für Dich einen Steak-Kuchen!!!!!!!!!!!


    Und nu Du wieder gut sein mit miiiich, ja?? =)

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • @Doc Steingassner: Ja ja, wir Bayern sind gaanz bescheiden und werden halt immer wieder verkannt. :)


    Gargoyle : ich habe da ein ganz leckers Marzipankuchenrezept. Ich kann es Dir gerne melden, denn für Elvira ist uns doch nichts zu schade :) :) :) und jetzt weiß ich auch, was für Kuchen ich im Juni backe :) :) :) Es ist sooo herrlich, mal wieder boshaft sein zu können.

  • Wer braucht schon Feinde, wenn man Euch beide kennt, Ihr seid so mitfühlend und rücksichtsvoll :) :) :) :) :)


    Ich habe auch schon so eine Idee: Marzipantorte( Magenkreischen einprogrammiert) mit Buttercreme-Füllung). Da wird auch kein Hericium mehr helfen, sondern nur noch "Charming" :D :D :D :D :D

  • na dann viel Spaß beim Backen und Essen :D :D :D
    Vielleicht findest Du ja noch ein paar Freiwillige, die Dir bei der Kuchenvernichtung helfen, auf meine Hilfe kanst Du nicht zählen :P :P :P

  • Hallo Gargoyle


    antworte Dir lieber hier sonst werden wir wieder getadelt, weil wir unkoordiniert überall unsere Meinungen kundtun( meine Spezialität)


    Hatte mal mit Rainer gesprochen, er meinte, er würde auch gerne kommen, hat aber den Zettel verbaselt, weil er ja erst umgezogen ist.
    Ruf ihn doch mal an wenn Du Zeit hast. Dann wären wir nämlich schon 5 oder vielleicht noch mehr??

  • Am besten ruf ich ALLE nochmal an.....................


    Danke, für die Info!


    LG,
    Silke

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • Zitat

    Original von Gargoyle
    So, ich habe mich jetzt dazu entschlossen im/für August hier in Hamburg das erste Treffen des Stammtisch-Nord zu organisieren.


    Bleibt es jetzt beim 2.8.?


    Muss ich auch für meinen Dienstplan wissen. 8)


    lg
    Nicole

  • Hallo Nicole,


    ja es steht der 2.8., aber eine ganz andere Frage: Bist Du Myko-Therapeutin bzw. hatte ich Dir eine Einladung geschickt? Auf Deiner homepage kann ich keinen Namen finden, sodaß ich das nicht nachsehen kann.


    Ursprünglich war es nämlich für die Therapeuten gedacht, die Anfang des Jahres die Ausbildung der GfV in HH gemacht hatten.


    Soll nicht doof rüberkommen, aber ich wollte das gerne wissen. Hat auch damit zu tun, daß ich wissen muss wieviele Leute überhaupt kommen werden, weil sonst der Raum evtl. zu klein sein könnte....... :rolleyes:


    Schreib mir doch, wenn Dir das lieber ist, mal Näheres per PN, o.k.?


    LG,
    Silke

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • Zitat

    Original von Gargoyle
    Bist Du Myko-Therapeutin bzw. hatte ich Dir eine Einladung geschickt?


    Hallo Silke,


    nein, bin ich nicht.
    Bin ja erst vor kurzem auf die Vitalpilze gestossen und "behandel" bislnag nur im privaten Rahmen Menschen und Tiere.
    Vielleicht später auch beruflich und vielleicht auch mit den Pilzen.


    Dachte, der Stammtisch wäre auch für Interessierte offen.


    lg
    Nicole

  • Wäre eigentlich auch gar nicht doof, ich muss nur eben gucken, wieviele wir dann werden. Ich sag Dir nächste Woche nochmal Bescheid, o.k.?
    Dann hab ich auch bei allen anderen durch-telefoniert und weiß, wieviele Leute wir werden.


    Ich hoffe, Du nimmst mir da nix übel, wollte Dir nicht vor den Kopf stoßen!!!


    LG,
    Silke

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • Also, dieses erste Stammtisch-Treffen wird nur für Mykotherapeuten der GfV e.V. stattfinden.


    Nochmal die Daten:
    2.8.08 ab 15 Uhr in Hamburg-Altona (Ottensen). Ende gegen 19 Uhr, aber je nachdem, wie die Stimmung ist, auch später :]


    Nachdem ich nochmal alle angerufen habe, werden wir jetzt, mit mir, 8 Leute und mit Peter Elster und Dr. Knopf dann 10 sein.


    Was für die Zukunft dann noch geplant wird, ist noch offen, aber ich werde auf jeden Fall auch Treffen für die Öffentlichkeit mit anregen.


    So oder so gibt es ja regelmäßig kostenlose Vorträge auch in Hamburg, die Peter Elster ohnehin schon seit geraumer Zeit anbietet, allerdings ist momentan, so wie ich das sehen konnte, nichts in Hamburg geplant.


    Es ist eben auch einfach immer eine Frage der Teilnehmerzahl, denn immerhin kommt ein Teil der Referenten/Dozenten aus Süddeutschland und darum sollten eben auch genug Interessenten vorhanden sein, damit dann so ein Infoabend nicht mit 3 Leuten stattfinden muss.........


    Aber wie gesagt, es ist noch nicht aller Tage Abend und ich halte Euch dann hier auch auf dem Laufenden.


    LG,
    Silke


    P.S.: Und Nico: entschuldige, das mit in einer Woche Bescheid gene, ist untergegangen, war aber keine böse Absicht!

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • So, nun hab ich Zeit, um was zum 2.8. zu schreiben.


    Es war ein voller Erfolg und wird nun regelmäßig 1 x jährlich stattfinden.


    Insgesamt waren wir 7 Leute, Dr. Knopf war krank, sowie eine andere auch.


    Peter hat die neuesten Studienergebnisse vorgestellt, sowie auch die neue Zusammenarbeit mit einem Labor, über das nun gezielte Tests zur Wirksamkeit der Pilze bei einzelnen Patienten in Auftrag gegeben werden können.
    Je früher getestet wird, um so stärker sinkt das Metastasen/Rezidiv-Risiko !


    So sind die Ergebnisse noch deutlicher belegbar, auch entsprechenden Skeptikern gegenüber.
    Bei Anraten eines Arztes, werden diese Untersuchungen auch von den Krankenkassen bereits teilweise übernommen.


    Desweiteren soll ab nächstem Jahr regelmäßig ein Symposium stattfinden, welches sowohl einen der Öffentlichkeit zugänglichen Bereich, als auch einen internen Bereich haben wird.
    Geplant ist dieses mit wechselndem Standort in Hamburg und München, da so eine bessere Erreichbarkeit gewehrleistet werden kann.


    Nähere Angaben dazu sind wohl Anfang nächsten Jahres zu erwarten.


    Außerdem erzählte er über sehr positive Erfolge bei der Therapie des Pankreascarzinoms mit Hilfe des ABM + Reishi. Überlebensrate war mit 3 Monaten angegeben, viele Betroffene leben aber nun schon 2 Jahre !


    Der letzte Teil des Treffens bestand aus einem Erfahrungsaustausch, bei dem eben entsprechende Fallbeispiele ausgetauscht und disskutiert wurden.


    Mein Pflaumenkuchen schmeckte jedem, sah jedenfalls so aus, nur mein Butterkuchen war nicht wirklich einer ...........hab ich noch nie gemacht und er war einfach nur trocken...naja, nobody is perfekt (my name is nobody :) ).


    Wir saßen jedenfall tatsächlich bis 18:30 zusammen, bis dann auch der letzte wieder aufgebrochen ist.
    Die Stimmung war ausgesprochen fröhlich und kollegial, so wie es sich eben auch schon bei der Ausbildung abgezeichnet hatte.


    Es bestet die Überlegung, diese Stammtische mit wechselndem Standort laufen zu lassen, da einige doch einen recht weiten Weg hatten. Näheres wird dann hier bekannt gegeben.


    Ausführliche Protokolle des Treffens, werden von mir jedem Teilnehmer (und auch den anderen Mykotherapeuten, die in HH ihre Ausbildung gemacht haben) per e-mail zugeschickt.
    Bitte gebt mir dafür etwas Zeit, denn ich habe VIEL mitgeschrieben und starte ab nächsten Samstag erstmal in meinen wohlverdienten Jahresurlaub für zwei Wochen.


    Ich hoffe, daß diese Stammtische auch in Süddeutschland organisiert werden können, denn meiner Meinung nach ist dieser Austausch enorm wichtig und stärkt auch einfach unsere Gemeinschaft.


    Liebe Grüße,
    Silke

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • Das erste mal auf Mallorca und wir sind total aufgeregt !!!!!!!


    Eine Freundin meiner Mutter lebt da und hat eben auch ein Ferienappartement, was wir günstig mieten konnten. Mit Pool, riesen Palmen-Kakteengarten und 1km Entfernung vom Strand!


    Die Insel muss irre sein, nach dem zu urteilen, was wir so gesehen und gelesen haben!


    SPANNEND !!!

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • Hallo Silke,
    das ist wirklich eine gute Sache, die Pilze durch gezielte Test ganz individuell zu bestimmen. Wir haben dies vor 14 Tagen gerade bei meinem Mann in München machen lassen.
    Und über den Stammtisch solltet Ihr mal nachdenken, wie es mit Köln aussieht? Mein Angebot steht natürlich immer noch.
    Nun wünsche ich Dir aber einen ganz schönen Urlaub und erhol Dich gut.
    Liebe Grüße
    tuberkulinum

  • Hallo Tuberkulinum,


    von mir aus jederzeit gerne!
    Ich bin dabei.


    Werde mal schauen, ob es realisierbar ist, denn eigentlich wär das ja sinnvoll. Dann gibt es im Norden, im Süden UND in der Mitte einen Stammtisch!


    Das mit dem Newsletter ist so eine Sache: Wenn ich keine Unetrschiede mache, dann müsste ich JEDEM Mykotherapeuten der GFV e.V. den Newsletter schicken und ich hab nicht alle Adressen; damit fängt es ja schon an.


    Außerdem frage ich mich eh schon, was ich mir da schon wieder aufgehalst habe..................... :rolleyes:


    Mal schauen, o.k.?!


    Ja, das mit dem Urlaub freut uns so, daß ich schon wieder Angst habe, daß irgendwas dazwischen kommt oder schief geht, weil es eben fast zu schön ist um wahr zu sein.


    Na, Ihr werdet es ja hören 8)


    LG,
    Silke

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)