Reishi-Maitake-Shiitake-Coriolus-ABM Einnahme wegen Postatakrebs

  • Hallo

    ein Freund möchte verschiedene Vitalpilze nehmen.Er hat eine Prostata OP gehabt,aber immer noch Krebs.

    Er möchte Reishi-Maitake-Shiitake-Coriolus-ABM nehmen.Kann er dann die Dosierung von 3 x1 Kapsel auf 1x 5 senken?

    Also von jedem Vitalpilz 1 Kapsel?also zusammen tägl.5 Kapseln?

    Im voraus besten Dank für Ihre Mühe

    Mit freundlichen Grüßen

    Hans-Peter

  • Hallo Hans-Peter,


    wir benötigen eine gewisse Dosierung wenn wir einen therapeutischen Nutzen erzielen möchten. 1 Kapsel pro Pilz und Tag ist definitiv zu wenig. Lieber reduziert er die Anzahl der verschiedenen Pilze auf 3 - 4 als dass zu wenig genommen werden. Die Kapseln können aber auch gerne geöffnet werden und in einen Saft, ein Fruchtmus, eine Speise,.... eingerührt werden, dann müssen nicht soviel Kapseln geschluckt werden.


    Liebe Grüße und alles, alles Gute für Dich und Deinen Freund


    UlliM

  • Hallo,danke für die Infos,

    er nimmt jetzt von jedem Pilz 2x 2 und vom Reishi 2x 3 Kapseln.Da der Reishi Testeron senken soll.Er hat auch Unterfunktion der Schilddrüse und langsam begonnen mit dem Reishi.Er hat keinerlei Probleme mit dem Reshi.

    Außerdem nimmt er noch Interzym(früher Wobenzym) und hochdosiert Ester C.

  • Hallo Peter,

    bitte zwischen den Pilzen und der Einnahme des Enzyms einen zeitlichen Abstand von ca. 2 Stunden einhalten, da das Enzym einen schnelleren Abbau der Pilze fördern könnte.

    Liebe Grüße und alles, alles Gute

    UlliM

  • Hallo UlliM,

    Danke für die Infos.Er hat das immer gemacht.Den Abstand zwischen Enzyme und Pilze.,

    Ich wünsche Dir noch alles gute.

    Gruß Hans.Peter aus Kranenburg/Niederrhein