• Liebe Leser!


    Da ich immer wieder höre:" Tofu - igitt!", möchte ich hier mal eine Lanze für den Tofu brechen!


    Tofu=Sojaquark ist kalorienarm, eiweißreich und außerdem enthält er pflanzliche Östrogene, die für uns Frauen - auch in den Wechseljahren - sehr gut sind, und den Männern nicht schaden!


    Mein Lieblingsrezept:


    Tofu in Würfel oder Scheiben schneiden, in einer Pfanne Sesamöl oder Olivenöl erhitzen und den Tofu von beiden Seiten kross anbraten. Dann mit Sojasoße ablöschen - fertig!


    Schmeckt warm oder kalt sehr lecker zu Salat und sämtlichen asiatischen Gemüsegerichten!


    Eine etwas kalorienreichere Variante ist: die Tofuwürfel oder -scheiben vor dem Braten in einer Mischung aus Sojasauce und Ketchup marinieren. - Achtung: Ketchup enthält sehr viel Zucker!


    Voraussetzung ist, dass man die asiatische Küche mag!


    Wenn dies nicht der Fall ist, kann man den Tofu immer noch in seiner geräucherten Variante genießen (gibt´s fertig zu kaufen) - am besten auch kross angebraten, gesalzen und mit Kräutern gewürzt.


    Tofu schmeckt ungewürzt sehr fade, daher ist es nötig, ihm einen "Pepp" zu geben :!:


    Bitte unbedingt auf Bio-Qualität achten :!: Es will sicher niemand genmanipulierten Soja erwischen....


    Guten Appetit :) !


    Eure Corinna

  • .............trau mich ja kaum, ABER da Soja die erste Pflanze war, mit der völlig unkontrolliert gentechnisch experimenteirt wurde, aknn heute eigentlich keiner mehr sicher sein, ob das Soja, was er bekommt EGAL ob bio oder nicht, nicht eben doch genmanipuliert sit !


    Sorry , aber das find ich einfach wichtig und darum schreib ich das immer so, vielleicht schon penetrant.



    ABER, auch ich hab schon To-Fu (nicht mit TroFu = Trockenfutter :D verwechseln, hihi) gegessen und wenn der richtig schön angebraten ist mit noch ein paar Zwiebelchen, dann kann er wirklich lecker sein !

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • Tja, das mit der Genmanipulierung ist ein großes Problem das immer noch im Raum steht. Ich musste mich deswegen auch schon von meinem heißgeliebten Elviralein schimpfen lassen. Ich vertraue aber zu 100% auf die Alpro Produkte mit dem Siegel. Ob es von denen auch TROFU :thumbsup: TOFU gibt, weis ich nicht. Und ganz im Vertrauen gesagt, Corinnalein meinte wohl MICH . KICHER !!!

  • Liebe Petra!


    Nö - das ist auch in meiner Praxis ein Dauerthema :D !


    Liebe Silke!


    Genau deswegen ein richtiges Bioprodukt :thumbup: - so viel mehr kostet das nämlich auch nicht!


    Herzliche Grüße an Euch alle!


    Corinna :)

  • Ihr beiden Süßen


    1. Tofu mag ich nicht egal ob mit Sojasauce ( Wasser,Sojabohnen, Weizen [IMG:wcf/images/smilies/confused.png], Salz, Kaliumsorbat als Konservierungsstoff) gebraten, gegrillt oder sonst wie. Der Geschmack sagt mir einfach nicht zu, also Corinna, nicht böse ein, wenn ich die Rezepte nicht ausprobiere.


    2. So ein Gesicht habe ich erst, seitdem ich von Dir, meine geliebte Erleuchtete, gepeinigt werde. :love: :love:


    3. Gibt es eigentlich nicht genmanipuliertes Soja? ?( ?(

  • Liebe Elvira!


    Zu 1. - ohne Worte :D !


    Zu 2. - wird Dir Petra bestimmt noch schreiben ^^ !


    Zu 3. - Z.B. von Bioland oder Demeter: JA! - Wobei der natürlich nicht anders schmeckt - kicher!


    Liebe Grüße :)


    Corinna

  • Liebe Elvira,


    da halte ich ja gleich mal von meinem Bildschirm Abstand, nicht dass ich auch so ein Veilchen kriege :D !


    Igittpfuiteufel! Wie würzt Du denn den armen Tofu, dass der nach nassen Socken schmeckt - und woher weißt Du überhaupt, wie nasse Socken schmecken 8| ?

  • tja liebe Corinna,
    so sehe ich meistens aus wenn ich meiner Erleuchteten maile :D :D


    Spaß bei Seite, ich mag den Sojageschmack wirklich nicht, ob als Milch oder Tofu. Mein Chef hatte ihn mal zubereitet, war aber nicht der Brüller. Na ja , nicht jeder kann alles Essbare mögen. Denk aber bitte dran, das Olivenöl bei 70 ° seine Wertigkeit und damit auch seine ganzen Vitamine und Inhaltsstoffe verliert. ( nicht meine Weisheit,dievon Schubeck) Dann lieber mit Sesamöl oder Erdnussöl braten.


    Nasse Socke: man nehme ein Kleinkind im Krabbelalter, bitte seinen lieben Ehegatten darauf zu achten, daß das Kind nicht durch die Pfützen krabbelt, HAHAHA, nimmt dann sein Kind, mit den nassen Socken, will es umziehen, albert herum und bekommt den nassen Fuß mit der Socke in den Mund geschoben. [IMG:http://planetsmilies.net/not-tagged-smiley-10209.gif]