liegt die Migräne im Magen?



  • .. ich bin zwar nicht Petra, aber wir beide sind ja die "Nougat Fraktion"! Also, liebe Elke, Nougat tut Petra und mir nur gut, das macht doch keine Bauchweh zum :D :D :D Strampeln !!!!



    Fröhliche Grüße (von den leckeren Nougateiern :thumbsup: )


    Bienchen

  • Hallo meine "Mitgenießer" Petra,



    genau, so ist es! Viel Spaß weiter beim Naschen (... meine Ostereier gehen zur Neige, schade für das Wohlbefinden, gut für die Figur, grins!!! ;) )



    Bienchen

  • Hallo, ich lese ja grade hier was ihr schon alles ausprobiert habt.


    Als ich noch unter Migräne Attacken litt, aber ich glaube die waren nicht so häufig wie es hier
    beschrieben ist, ich selber hatte alle 2-3 Monate 1-2 Attacken, erst Aura, dann der Kopf, da kannte ich
    die Pilze noch nicht, hätte sie sonst schon längst genommen.
    Damals vor einigen Jahren hat mir eine Therapie mit Akupunktur sehr gut geholfen, seitdem kommen die
    Anfälle nur noch ca. alle 6 Monate 1 mal vor. Und auch nicht mehr so schlimm.
    Bei einem akutem Anfall wende ich bei mir selber auch noch zusätzlich nach MET das Klopfen an.
    Das verkürzt meinen Anfall doch sehr.
    Auch einen beginnenden Tinnitus habe ich mit Akupunktur ganz weg bekommen.


    Wollt nur mal den Tip hier lassen.
    Zur Zeit nehme ich auch wieder Pilze gegen akute andere Beschwerden ein, aber zusätzlich gehe ich auch zur
    Akupunktur.
    vg
    von Lia

  • Liebe Lia,


    Akupunktur kombiniert mit Vitalpilzen ist sehr sinnvoll, weil ja beides aus der TCM kommt und auch ursprünglich kombiniert wurde.


    Bei Migräne haben wir super Rückmeldungen auf Shiitake-Einnahme - hier noch mal als Tipp an alle - ber bitte langsam einschleichend dosieren (1. Woche 1 Kapsel tägl., 2. Woche 2 x 1 K tägl, 3. Woche 3 x 1 K tägl., ab der 4. Woche 2x2K tägl.) :!:


    Liebe Grüße :)


    Corinna

  • genau das sage ich auch immer wieder.
    Wir sind nicht zu dick, sondern unsere Beine sind zu weit hinten :D :D , deswegen sieht es nur so aus als hätten wir Übergewicht.8o 8o

    Nicht so wie bei anderen Mitmenschen, die ihren Besen verstärken lassen müssen, weil sie zuviel Nougat gegessen haben :P

  • Îch geb mal wieder Verlaufsbericht.


    Migräne NEIN


    Kopfweh sehr selten


    Magenbeschwerden immer mal wieder dicker Schwangerbauch obwohl ich (leider) nicht schwanger bin...also sämtliche Rohkost geht gar nicht....macht total dicken Bauch und dolle AUA. Das Einzige was mein Bauch verzeigt ist ne Tomate auf dem Käsebrot...


    Ich hatte angefangen zu reduzieren, und nehm nur noch morgens jeweils 1 Kps Extrakt mit Vit C (Reishi und Hericium)...aber vielleicht ist es dafür noch immer zufrüh...ich werd wieder erhöhen und mal schauen, was passiert.


    Da bei meinem Jüngsten der Verdacht auf reaktive rheumatoide Arthritiden besteht, bleiben wir eh länger bei den Pilzen. Es widerstrebt mir direkt mit solchen Chemiehammer wie MTX auf ihn los zu gehen-wenn das schief geht brauch er anschließend mit Mitte 20 ne neue Leber oder sowas...So bleib ich Euch, den Pilzen und dem Forum also weiterhin erhalten!



    good vibrations


    elfengleich