Sehfähigkeit

  • Hallo,


    Seit über einem Jahre nehme ich 4 Vitalpilze ein, ohne Pause.


    Ich habe 3 Brillen (und hasse alle 3 :) ) : eine Lesebrille , eine PC Brille und eine Weitsichtbrille. Seit 2 Monaten habe ich das Gefühl dass ich mit KEINER der 3 mehr richtig gut sehe. Auch mit den Linsen klappte es irgendwie nicht mehr mit der Sicht :S
    Gestern Termin biem Augenoptiker, der sich über eine Stunde die grösste Mühe gegeben hat um alles neu auszumessen.


    Resultat: die Sehfähigkeit des rechten Aues hat sich um eine ganze (!!) Dioptrie verbessert, die des linken Auges auch um eine halbe Dioptrie !
    Auch die Hornhautverkrümmung hat sich verändert.


    Das kann ja fast nur auf die Pilzeinnahme zurückzuführen sein !? Ich freue mich natürlich, aber mein Portemonnaie viel weniger 8) :D


    Liebe Grüsse



    Isabel

  • Danke !! :thumbup: :thumbup:


    Ich freue mich natürlich auch :D :)


    Auch wenn ich jetzt um die 450 Euro jetzt dahinblättern muss wegen den neuen Brilengläsern. Eine Monture von 60 Euro ist da aber im Preis aber enthalten :D ;)


    Ein bisschen Freude muss schon sein , wenn man seine Brillen alle hasst und niemanden auf der Strasse wieder erkennt weil man seine Brille nicht auf der Nase trägt sondern immer auf dem Kopf :P :D


    Liebe Grüsse :thumbup:


    Isabel

  • Hallo Isabel


    da ich mit meinen Augen das gleiche Problem hatte/habe: innerhalb von 3 Monaten hat sich meine Sehschärfe von kurzsichtig über keine Brille in weitsichtig, dann nur noch mit Lesebrille und Lupenaufsatz geändert . Alles in allem waren es 4 Dioptrien von fast + 2 auf fast -2. Meine neue Brille war auch umsonst. Mein Optiker fragte ob ich Diabetes habe , ich verneinte, ging aber zum Arzt und bin dort mit 369 und Langzeitwert von 15,1 total geplättet nach Hause. Zeitweise war meine Sehkraft so schlecht, das ich mich noch nicht einmal im Spiegel erkennen konnte, es war nur eine verschommeme Masse. Echt angsteinflößend. Nun bin ich wieder bei meiner alten Brille angekommen, gehe alle 3-4 Wochen zur Kontrolle zum Optiker, und bin dankbar, das ich mich wieder erkenne und nicht morgens als Panda zur Arbeit gehe, da ich mein Make Up nicht richtig auftragen konnte.
    Also, lange Rede, gar kein Sinn: wie sind deine Zuckerwerte?

  • Liebe Isabel, ich freue mich sehr mit Dir, dass sich Deine Sehleistung sehr verbessert hat :thumbsup: Cooles Foto übrigens 8)

    =)Traude


    Zitat

    Nimm Dein Schicksal endlich selbst in die Hand!!!

  • Hallo Isabel


    meine Sehleistung hatte sich auch extrem verbessert und zwar so, das ich für 3-4 Wochen gar keine Brille mehr brauchte.
    Daher meine Frage ob deine Zuckerwerte in Ordnung sind, denn der Zucker hat Einfluß auf die Augen, auch wenn viele meinen, daß das Blödsinn ist.
    Wenn du damit im Normbereich liegst ist das mit deiner Sehleistung natürlich absolute Klasse....


    Noch einen schönen Restsonntag

  • Danke liebe Traude :thumbup: :D :love:



    Liebe Elvira, ja ich habe des öfteren schon gelesen dass sich die Sehfähigkeit bei Diabetes verändern kann. Mein Blutbild und Harnanalyse die kürzlich gemacht worden sind waren in Ordnung. Trotzdem Danke für deinen Hinweis, man weiss ja nie :)


    Liebe Grüsse :]


    Isabel

  • Eventuell hast du deine Leber gestärkt bzw. dein Qi, Auge und Leber stehen in einer festen Beziehung (TCM geht im Detail darauf ein).


    Kannst du checken wie weit deine Pilze Qi bzw. die Mitte stärken, thermisch neutral wäre es aus TCM Sicht. Solche Infos findet man im Web zu den Pilzen!


    Grüße


    Markus

  • Liebe Vitalpilzexperten,


    könnt ihr mir bitte sagen, welche Pilze das im Einzelnen sind, die leberstärkend wirken? Ich habe augenmäßig das Problem, dass meine Sehstärke sich laut Optiker nicht verändert hat, ich aber trotzdem Probleme z.B. beim Autofahren habe.


    Wegen meines Myoms nehme ich schon ABM, Reishi und Maitake. Da ich immer mal wieder Darmprobleme habe, wollte ich mir evtl. auch wieder den Hericium holen.


    LG


    Marion

  • Hallo Marion,
    nimmst Du eigentlich noch irgendwelche Medikamente von Seiten der Schulmedizin? Du könntest auch gerne den ABM gegen den Hericium austauschen wenn Dir 4 Pilze zu viel sind.
    Lieben Gruß
    UlliM

  • Hallo,


    danke für eure Antworten. Gelegentlich habe ich mal niedrigen Blutdruck aber ansich ist er eher im NOrmalbereich, also Kreislauf und Borreliose würde ich erst mal ausschließen. Sonstige Medis nehme ich keine.


    Habe den ABM gerade in einer Großpackung gekauft, daher nehm ich den jetzt auch erst mal weiter. Wenn die Dose leer ist, mal sehen.


    Seit Samstag habe ich morgens starken Durchfall aber tagsüber kommt dann nichts mehr und es geht mir auch normal gut. Ich denke, dass es durch die Hitze kommt. Würde da der Hericium auch helfen oder habt ihr da für mich noch eine andere Empfehlung, was ich mir in der Apotheke holen könnte? Fahren nämlich am Samstag in Urlaub und ich müsste den Hericium erst bestellen.


    LG Marion

  • Hallo Marion,
    hast Du Dir die Pilze als Extrakt, Extrakt/Pulver oder als reines Pulver bestellt? Ich frag nur nochmal nach wg. Deinem Durchfall. Das Pulver kann bei Magen/Darmempfindlichen Menschen zu Verdauungsproblemen führen.
    Lieben Gruß
    UlliM