wenn man nicht selber nachschaut.........

  • dann muß man mit hochroten Ohren und einer fetten Entschuldigung ob des Übersehens


    unserer Schiekeline nachträglich das Allerbeste und Gottes Segen zu ihrem Geburtstag wünschen!!!



    Das ist mir jetzt aber wirklich ausgesprochen unangenehm, da du an die Geburtstage denkst und uns dran erinnerst, peinlich .....oh wie peinlich...... :love: :love:

  • Liebe Elke,



    auch von mir noch HERZLICHEN GLÜCKLWUNSCH ZU DEINEM GEBURTSTAG !!! Ich hoffe, Du vergibst uns unsere Nachlässigkeit. Ich habe soviel an Deinen 2. Geburtstag gedacht und Du kannst ja jetzt 2mal im Jahr feiern :thumbup: :thumbsup: [IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/musik/n035.gif]




    [IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/musik/n025.gif]


    [IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/musik/k015.gif]

  • Ach Mensch ihr..... da krieg ich ja gleich wieder Gänsehaut.....das kann doch mal vorkommen.... ich vergess doch auch so viel ...:wacko:


    Aber ich danke euch ganz sehr, auch wenn es jetzt schon fast zwei Woche später ist :D


    Doch denkt nicht, dass das so einfach ist, gleich zweimal so kurz hintereinander Geburtstag zu haben.


    Der Erste, mein Eigentlicher, geburtsurkundlich eingetragener, war diesmal besonders schwer zu ertragen, hatte ich doch genau eine Woche später erst den Termin zur Auswertung des aktuellen MRT's und im Anschluss daran die Vorstellung und den Test in der Gedächtnisklinik der UNI.


    Dazu kam, dass die Gespräche in der UNI genau einen Tag vor dem "Jahrestag" meiner damaligen Einlieferung in die Notaufnahme stattfanden.


    Wieder war ein Jahr vorbei... und das in doppeltem Sinne - ein ganz normales Lebensjahr und wieder ein weiteres Überlebensjahr :rolleyes:


    Ist schon manchmal ganz schön anstrengend, aber ich freu mich trotzdem, dass es immer noch weitergeht.
    Auch wenn ich noch nicht so recht weiß "WIE". Ich werd schon was finden, womit ich die Zeit sinnvoll verbringen kann.


    ....und wenn ich mich hinsetzte und weiter umfangreiche Ausarbeitungen, für das Forum hier, zusammen bastele :D


    Begebe mich somit erst mal wieder auf den nächsten Selbsfindungstrip...


    Mit ganz lieben sommerlichen Grüßen


    Elke

    >>Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen<< Hermann Hesse

  • Schließe mich den lieben Wünschen an, wenn auch verspätet, aber ich war aus vielerlei privaten Gründen eben nicht in der Lage, hier "mitzuarbeiten".
    Nunja, so haben wir alles unser Päckchen zu tragen und werden das auch schaffen !!!!! :thumbsup:

    "Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden." (Aldous Huxley)

  • Du liebe Güte. Als Bär tapst man ja sowieso hinterher. Sind denn Alle schon weg? Wo ist die Geburtstagsfeier? Setz ich mich halt auf einen Stein und brumme still ein "Happy Birthday, Elke..."

    Vom Kuchen ist wahrscheinlich auch nichts mehr da.


    Alles Liebe, Elke,

    Bernd

  • Hallo Elke,
    alles Gute auch von mir, wenn auch verspätet, dafür umso mehr von Herzen :thumbsup: Ich hoffe, Du hast Deinen Ehrentag genossen, viel Erfolg, Glück und Zufriedenheit auch im neuen Lebensjahr :)

    =)Traude


    Zitat

    Nimm Dein Schicksal endlich selbst in die Hand!!!

  • So, ihr Lieben,



    endlich möchte ich mich auch noch mal bei euch für die lieben Wünsche bedanken...


    Leider hatten sich da ein paar Hirngespinste verselbständigt und die musste ich erst wieder einfangen.
    Hab sie aber glaub ich alle wiedergefunden, ordentlich "zusammengeschissen" und jedes wieder an seinen Platz geschickt.
    Also hab ich wieder alle beisammen.


    Danke an die Helfer, die mir beim Einfangen geholfen haben.


    Nun werd ich mal den Vollmond abwarten und mich dann voll in meine kreative Phase stürzen. Versuch's halt jetzt mal mit "Kunst" statt ständig mit dem Verstand zu hadern...
    Entwürfe hab ich ja nun schon genug gesammelt, jetzt soll es an die Arbeit gehen.


    Klar Bärli, der Kuchen ist alle und der Kaffee ist kalt. Aber manchmal kann man auch kaltem Kaffee noch was abgewinnen...


    Ich wünsch euch allen ein wunderbar sonniges, aber hitzschlagfreies Wochenende. Es soll ja richtig heiß werden. Also ordentlich Wasser trinken oder Eistee aus Pfefferminze und Melisse mit Zitrone.


    Mit lieben Grüßen


    Elke

    >>Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen<< Hermann Hesse

  • Liebe Elke,
    das ist ja ein lustiger Beitrag - vor allem der Teil mit den "Hirngespinsten" :thumbsup: !
    Kalter Kaffeedampf soll ja schön machen, daher versuch´ ich es täglich damit :D ....
    Kunst ist ebenfalls sehr gut. Vielleicht sollte ich auch mal auf Vollmond warten, bevor ich das arme Papier mit Farbe und Pinsel traktier - äh, verschönere :D :D :D ...
    Ich wünsche Dir in jedem Fall sehr viel Spaß beim Kreativ-sein!!
    Herzliche Grüße :)
    Corinna

  • Ob kalter Kaffee auch Bären schöner hinbekommt?

    Wir vom berüchtigten "Verein der völlig Bekloppten" sind nur zu gut vertraut mit dem verlustig gegangenen Verstand. Der kann ja auch manchmal ganz schön im Weg sein. Und das ist ausnahmsweise ganz ernst gemeint!!!

    Alles Gute

    Bernd

  • Da hast Du aber Recht Bernd :thumbup:


    Mit dem Verstand ist das auch nicht immer ganz einfach, ständig vorbildlich, höflich, freundlich, hoch motoviert, fleißig, ordentlich.... na ja, alle noch so super gute Qualitäten eben... zu sein, bremst einen irgendwann doch schon mal aus.
    Vor allem, wenn man daran festgefressen ist :huh:


    Werd jetzt mal einfach alles so lassen, wie es ist, die Liederlichkeit, die Dummheit (weil ich nichts mehr neu lernen kann), die Langweiligkeit (ist auch schon so ein schräges Wort), boahh, nee das geht glaub ich nicht ganz so ;(


    Irgend eine Blödheit wird mir schon wieder einkommen. Kommt Zeit, kommt Rat :D


    Hab ja wenigstens noch eine rechte Hirnhälfte, die vollkommen intakt ist und das ist zum Glück eben die kreative und emotionale.
    Irgendwas wird schon noch gehen. Warte auf die nächste Fügung ;)


    Mit lieben Sommergrüßen


    Elke


    PS: auch kalter Kaffe erfrischt > zB. Eiskaffee 8o

    >>Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen<< Hermann Hesse

  • Liebe Elke,


    also wenn ich Deine Beiträge so lese, glaube ich, dass Du weder dumm noch langweilig bist, und da liederlich mit ca. 20 Begriffen übersetzt werden kann, glaube ich das einfach mal auch nicht von Dir ;) !


    Außerdem wäre es viel viel schlimmer, wenn Dir die emotionale Seite fehlen würde - von solchen Menschen haben wir schon genug auf dieser Welt :D !!


    Lachende Grüße :)


    Corinna

  • Hallo Elke,


    mich freuen Deine Beiträge immer sehr, oft kann ich mir ein Schmunzeln nicht verbeißen, da Deine Emotionen aus dem täglichen Leben gegriffen und sehr leicht nachzuvollziehen sind :) Jedoch dumm und oder langweilig sind Attribute, die kaum zu Dir passen würden. Aber ich stimme Dir zu, kalter Kaffee ist absolut lecker, vor allem in Bezug auf Eiskaffee, genoßen auf der sommerlichen Terrasse :thumbup:

    =)Traude


    Zitat

    Nimm Dein Schicksal endlich selbst in die Hand!!!

  • Ihr habt alle gut lachen, aber schlimmer geht immer..... :evil:


    Waren doch heut zur Auswertung in der Gedächtnisambulanz der UNI.
    Also Alzheimer hab ich keine :huh: , sondern doch nen hirnorganischen "Totalschaden" :wacko:
    Ändern wird sich daran kaum noch was. Liegt jetzt alles weiter nur an meiner Zettelorganisation. Je übersichtlicher, desto besser, aber damit komm ich schon noch klar.
    Doch jetzt wollen die an meinen Führerschein :cursing: und da kann ich sehr sauer werden. Autofahren ist noch das Beste was ich kann. Dachte schon so an Fahrdienst oä.


    Die haben jetzt eine Fahreignungsbegutachtung empfohlen X(
    Dabei hab ich doch keine Probleme und wenn es mir nicht so gut geht, na da lass ich mein Auto doch eh in der Garage, muss ja nichts erzwingen.


    Aber MUSS ich so einen Test machen????? für die paar Meter, die ich im nahen Umkreis fahre?????
    Bin ja von Dresden auch wieder heil nach hause gekommen und hab keinen von der Autobahn geschubbst und mich hat auch keiner gerempelt :D


    Na da werd ich gleich mal noch ein bischen meine Fahrtauglichkeit trainieren > fahre mal ganz cool zum Aquafittnes > also alle schnell runter von der Straße - ich komme


    Und tschüss

    >>Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen<< Hermann Hesse

  • Hallo Elke,
    Du hast Dich ja schon gut organisiert, mit Deine Notizen :) Du mußt Dich halt arrangieren mit Deinem hirnorganischen Defekt, ich weiß für
    "Nichtbetroffene" schwer nachzuvollziehen. Aber Du machst das schon, Du bist dafür kreativ, emotional und schriftstellerisch hochbegabt, Du solltest diese Fähigkeiten ausbauen. Ja, ich würde mir auch nicht den Führerschein nehmen lassen, da mußt Du wirklich ein wenig trainieren, obwohl ich nicht glaube, daß Du beim Fahren Probleme hast. Wie soll denn die Fahreignungsbegutachtung aussehen? Wirst Du auch eine theoretische Prüfung haben? Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg und berichte uns bitte wieder :)

    =)Traude


    Zitat

    Nimm Dein Schicksal endlich selbst in die Hand!!!

  • Liebe Elke,



    mir ist bekannt, dass Gehirntumorpatienten generell eine Fahrtauglichkeitsprüfung machen müssen. Ein Freund von mir musste dies auch und durfte dann eine Zeit lang nicht mehr fahren. Er wurde immer dann, wann er persönlich wollte, wieder neu geprüft um das Fahrverbot auch wieder aufzuheben. Auch das klappt.



    Also schau mal positiv in die Zukunft. Du meisterst Dein Schicksal so superund so kann es doch nur gut ausgehen :thumbup: